Tirol ist in der Krebstherapie top

Haben Grund zur Freude: Gottfried Baier, Andreas Villunger & Zlatko Trajanoski. (v. li. n. re.)
  • Haben Grund zur Freude: Gottfried Baier, Andreas Villunger & Zlatko Trajanoski. (v. li. n. re.)
  • Foto: MUI/F. Lechner
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Tirolern wurde der „Advanced Grant“ des Europäischen Forschungsrats (ERC) verliehen. Der Preis it mit 7,5 Millionen Euro dotiert.

Advanced Grant geht an die Medizinische Universität Innsbruck

Gottfried Baier, Zlatko Trajanoski und Andreas Villunger von der Medizinischen Universität Innsbruck wurden mit dem „Advanced Grant“ des Europäischen Forschungsrats (ERC) ausgezeichnet. Diese höchste internationale Anerkennung wurde den dreien für eine neue Krebstherapie verliehen. Gesundheits- und Wirtschaftslandesrat Bernhard Tilg gratuliert zum Erfolg: „Diese drei Forscher der Medizinischen Universität Innsbruck stellen nicht nur die Exzellenz und Innovation des Wissenschaftsstandortes Tirol unter Beweis. Vor allem werden Patientinnen und Patienten, die an Lungen- oder Darmkrebs leiden, vollkommen neue Chancen auf wirkungsvolle Therapien eröffnet."

Die Preisträger:

  • Gottfried Baier, Zellgenetiker
  • Zlatko Trajanoski, Bioinformatiker
  • Andreas Villunger, Entwicklungsimmunologen

Weitere Informationen unter: ERC Advanced Grants: Drei „Oscars“ der europäischen Grundlagenforschung gehen an Medizin Uni Innsbruck

Weitere Themen

Weitere Nachrichten aus Tirol gibt es hier: Nachrichten aus Tirol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen