28.06.2017, 10:01 Uhr

Piratig! In Fessel-Haft enstanden: Myth 'o' 21

Innsbruck: Stemeseder | Endlich da, hurra! We proudly present the first edition of pirates cult & art magazine myth 'o' 21. Oki, so international wird's nicht werden am Freitag den 30. Juni 17, um 20 Uhr in der Gallerie der Künstlergemeinschaft KOOIO, Mariahilfstrasse 40 in Innsbruck. Oder doch? Von internationalem Niveau & Anspruch sind jedenfalls die Inhalte des Magazins, das ganz unbescheiden in die Fussstapfen des Brenners Ludwig von Fickers treten will. Der ermöglichte ja, dass Georg Trakl auch von der Geisteselite Berlins wahrgenommen und als schicksalsfühlende Goldader eines Zeitalters schwärzester Bewährungsproben erkannt wurde. Erkennen heisst nicht einfach schätzen, denn das setzte bei jedem Menschen Kunstsinn voraus. Jeder Mensch ein Künstler, wie Joseph Beuys allen Ernstes behauptete? Nicht für einen vom Schlage Leonardo da Vincis, der seine Zeitgenossen, als bloße Latrinenfüller markierte. Trinken und Fressen, doch auf das UND dazwischen kommt es an, denn der SEXUS, der Eros sind die maskuläre Mechanik, die unsere ganz schön neue Welt urzeitlich vorantreibt. Zeit für neue Energien & Motoren? Wir meinen, JA, weil die innersten Eigenkräfte unseres Wassers scheinen uns unbegrenzt, dass wir bald erste Schauberger-UFOs fliegen sehen werden. Die Öl-Zeit ist am Ende. Oder doch nicht? Diesen Freitag wird jedenfalls abgehoben. Lasst uns das Universum rocken. U re welcome!!!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.