27.06.2017, 18:51 Uhr

Nordkette 
Bergsonnwend – mit Video!

(Foto: Innsbrucker Nordkettenbahnen)
Am vergangenen Samstag, 24.06.2017 war es wieder soweit! Auf Tirols Bergen wurden die Bergfeuer passend zur Sonnenwende, einem Brauchtum aus dem Mittelalter, entzündet. Bei diesem Spektakel erwarteten Tiroler und Touristen ein breites Angebot an musikalischen und kulinarischen Highlights entlang den Stationen der Innsbrucker Nordkettenbahnen.



Mit dabei war das Restaurant Löwenhaus, das zu einem Konzert des „Kirchmair Quartetts“ lud sowie der Alpenzoo, dessen Schminkstation kleine Gäste in Feuersalamander verwandelt.

Auf der Hungerburg konnten in der Bar „Hitt und Söhne“ köstliche Drinks genossen, sowie einem Schnitzer über die Schulter geschaut werden, bevor um 20.45 die Laternenwanderung begann, sollte man sich auf der Seegrube mit herzhaften Schmankerln gestärkt haben. Herrlich deftige Kasspatzln und Live-Musik von „Franz & Much“ gab’s in der Karstube.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.