20.03.2017, 10:21 Uhr

Leitner startet den Pisa Mover – mit Video

Der DirectDrive zeichnet sich durch geringen Verbrauch und Emissionen sowie eine niedrige Geräuschentwicklung aus.

Neue Wege für den öffentlichen Verkehr Pisas hat die Tiroler Firma Leitner ropeways erschlossen.


PISA/STERZING/TELFS (cia). "Minimetro", so nennt die Tiroler Firma Leitner ihr neuestes Produkt, das mit dem Pisa Mover am Wochenende offiziell eingeweiht wurde. Sie ist die erste Bahn ihrer Art, die mit dem in Telfs gefertigten getriebelosen Antrieb DirectDrive ausgestattet ist. Innerhalb von fünf Minuten verbindet der Pisa Mover Flughafen und Bahnhof der toskanischen Stadt mit einem Zwischenstopp an einem kostengünstigen Par&Ride-Parkplatz für Pendler. So soll die Bahn nicht zuletzt helfen, den Parkplatzmangel und die angespannte Verkehrssituation in der Innenstadt von Pisa zu entlasten.

Vertreter der italienischen und lokalen Politik feierten sich bei der Eröffnungsfeier für dieses innovative Projekt. Und das obwohl der Löwenanteil der Kosten von 72 Millionen Euro von Leitner und der Baufirma Condotte d’Acqua getragen wurde, die die Bahn und den Parkplatz in den kommenden 33 Jahren gemeinsam betreiben werden. 21 Millionen Euro wurden von der EU übernommen.

Die Fahrzeuge der elektrisch betriebenen MiniMetro wurden – wie auch die Stationen – vom italienischen Stararchitekten Adolfo Natalini gestaltet. Die zwei Fahrzeuge fahren im Pendelbetrieb, jeweils auf einer eigenen Trasse. Die Bahn wird vollautomatisch betrieben und kann flexibel gesteuert werden. Man rechnet kurzfristig mit rund zwei Millionen Passagieren pro Jahr bei steigender Tendenz.

Günstiger Pendler-Parkplatz

Der Parkplatz an der Mittelstation ist für 1.400 Fahrzeuge ausgelegt und liegt nahe an einer Autobahnausfahrt. Bis zu 18 Stunden Parken sowie das dazugehörige Hin- und Rückfahrtticket kosten 2,50 Euro (preislich gestaffelt, nach Anzahl der Mitfahrer).
Durch Pendler, Studenten und Touristen sind Tag für Tag etwa 160.000 Menschen in der 90.000-Einwohner-Stadt Pisa unterwegs.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.