Verkehrsunfall
Elektroauto brannte in Kössen aus

Das Fahrzeug brannte aus, der Lenker wurde mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus St. Johann geflogen.
23Bilder
  • Das Fahrzeug brannte aus, der Lenker wurde mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus St. Johann geflogen.
  • Foto: ZOOM.TIROL
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

KÖSSEN (jos). Am 4. Oktober gegen 9.15 Uhr lenkte ein Deutscher (57) einen Pkw mit Elektroantrieb in Kössen Richtung Walchsee.
Dabei geriet der Pkw in einer Linkskurve aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen eine Leitplanke. In der Folge kam der Pkw über den rechten Fahrbahnrand hinaus, stieß gegen Bäume und fing Feuer.
Vorbeikommende Verkehrsteilnehmer befreiten den schwer verletzten Lenker aus dem Wrack. Die Feuerwehren Bichlach, Kössen und Walchsee löschten das Fahrzeug. Anschließend kam es in einen Spezialcontainer der Feuerwehr Schwaz zum Auskühlen. Der 57-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus St. Johann geflogen.
Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie hier.

Autor:

Johanna Schweinester aus Kitzbühel

Johanna Schweinester auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.