Kitz Kulinarik
Kitzbühel trifft auf Piemont im Stadtpark

Stefan Pühringer (GF-Stv. Kitzbühel Tourismus), Martina Feyrsinger (Neuwirt Kitzbühel), Viktoria Veider-Walser (GF Kitzbühel Tourismus) und Giuseppe Perna (GF Ivents Kulturagentur) (v. li.).
7Bilder
  • Stefan Pühringer (GF-Stv. Kitzbühel Tourismus), Martina Feyrsinger (Neuwirt Kitzbühel), Viktoria Veider-Walser (GF Kitzbühel Tourismus) und Giuseppe Perna (GF Ivents Kulturagentur) (v. li.).
  • Foto: Johanna Schweinester
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

KITZBÜHEL (jos). Bei Kitz Kulinarik x Piemont treffen Kitzbüheler Spezialitäten noch bis 17. Oktober auf Produkte aus dem Piemont.
Der Genussmarkt lädt  zum Schlendern, Verkosten und Mitnehmen in den Stadtpark Kitzbühel. Am Samstag bieten zusätzlich bereits ab 7.30 Uhr heimische Aussteller das Beste aus regionaler Produktion, lokale Handwerkskunst und kulinarische Schmankerl beim wöchentlichen Kitzbüheler Genussmarkt in der Hinterstadt an.

Vielversprechende Liaison

Diese innovative Liaison der beiden Genussregionen kreiert neue Geschmackserlebnisse. Die Region Piemont wird mit dem Besten aus Alba vertreten, vor allem mit dem weltberühmten weißen Alba-Diamanten sowie zahlreichen Trüffelspezialitäten. Weitere Erzeugnisse, wie z. B. Haselnüsse, Tajarin, Reis aus dem Baraggia-Gebiet, besondere Weine sowie diverse Aperitivi und Grappe runden das kulinarische Angebot ab. Das Kempinski Hotel Tirol (Jochberg), Neuwirt Kitzbühel und Weinherz Kitzbühel bieten zusätzlich regionale, ausgewählte Speisen und Getränke an.

"Ziel der Veranstaltung ist es, zwei Regionen, in der Kulinarik eine große Rolle spielt, zu vereinigen",

so Viktoria Veider-Walser, Geschäftsführerin von Kitzbühel Tourismus.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen