Sportschützen
Tirol Cup 2021 startet bei der Schützengilde Wörgl

Die Sportschützen messen sich beim Tirol Cup.
  • Die Sportschützen messen sich beim Tirol Cup.
  • Foto: Adobe Stock
  • hochgeladen von Klaus Kogler

TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Nach den Lockerungen im Sportbereich wurde in Absprache mit den Tiroler Gilden die Durchführung des Tirol Cup 2021 – FFWGK (Faustfeuerwaffengroßkaliber) beschlossen.

In diesem Jahr findet der Cup am 25./26. Juni seinen Anfang. An diesen Tagen wird die erste Runde bei der Schützengilde Wörgl ausgetragen. Die Folgetermine sind bis Ende Oktober organisiert.

Weitere Termine:

Runde 2: 16./17. 7. – Schützengilde Schwoich
Runde 3: 6./7. 8. – IHG Innsbruck
Runde 4: 27./28. 8. – Schützengilde Hopfgarten
Runde 5: 9./10. 10. – Schützengilde St. Johann
Runde 6: 29./30.10. – Schützengilde Kundl
Am 4. 9. werden bei der Schützengilde Schwoich die Tiroler Meisterschaften FFWGK ausgetragen, wobei die Landesmeister in den Disziplinen 30/30 – große Scheibe, und 20/20 – kleine Scheibe, gekürt werden.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen