23.09.2014, 18:23 Uhr

Musikalische Abwechslung im Kitz-Altenwohnheim

Die Band "Gutschy&Men" sorgte für musikalische Abwechslung im Altenwohnheim. (Foto: Foto: privat)
KITZBÜHEL (red.). Junge Musiker hatten die Idee zu einem Benefizkonzert im Altenwohnheim Kitzbühel. Ein Termin war mit GF Karl Hauser rasch gefunden – und so kamen Bewohner und Gäste in den Genuss von Pop Rock, Latin und Blues & Jazz von der heimischen Band "Gutschy&Men". Sängerin Christina Gutschy, Gitarrist Hannes Dersch, Schlagzeuger Walter Graf und der Pianist Markus Glößl entlockten so manchen der Betagten schöne Erinnerungen an Jugendzeiten.
Tom Niederacher sorgte mit seinen Schnittlauchbroten für willkommene Gaumenfreuden. Dem 90-jähriges "Geburtstagskind" Petzi Lacherbauer wurde von der Band ein musikalisches Ständchen und Rotwein überreicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.