18.01.2018, 10:03 Uhr

Wie ein fliegender Teppich

Der kompakte Citroën C4 Cactus ist komplett erneuert. (Foto: Citroën)

Eines der Highlights des neuen Citroën C4 Cactus ist die neue Advanced Comfort-Federung mit progressivem hydraulischem Anschlag. Diese vermittelt den Eindruck, als würde das Fahrzeug, vergleichbar mit einem „fliegenden Teppich“, über die Unebenheiten der Straße hinwegschweben.

Neu im Citroën C4 Cactus sind auch die Advanced Comfort-Sitze, die aufgrund einer speziellen Schaumstofffüllung erstklassigen Komfort bieten. Besonders auf längeren Strecken profitieren Fahrer und Insassen vom weichen Sitzgefühl und zugleich verstärkten Halt durch das extra dicke, behagliche Material.

Individuell zu gestalten

Der Citroën C4 Cactus wird in drei Ausstattungsvarianten (Live, Feel, Shine) angeboten, dazu gibt’s zahlreiche Personalisierungsmöglichkeiten und Extras. Bei der Motorisierung stehen entweder 3 Benziner zur Wahl – der als „Engine-of the Year“ ausgezeichnete PureTech Motor mit 110 PS und 130 PS mit Schaltgetriebe sowie mit 110 PS mit 6-Gang-Wandlerautomatik. Oder der effiziente Diesel BlueHDi mit 100 PS, verfügbar bei Feel und Shine und steuerlich besonders günstig ( 0 % bzw. 0 Euro NoVA).
Der Einstiegspreis liegt bei 16.990 Euro. Das Fahrzeug ist bereits bestellbar und wird ab April bei den Citroën-Händlern zur Verfügung stehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.