Hohe Arbeitslosigkeit
LA Lentsch fordert Covid-19-Hilfspaket für den Bezirk Landeck

Der Zammer SPÖ-Landtagsabgeordnete Benedikt Lentsch fordert ein gezieltes Covid-19-Hilfspaket für den Bezirk Landeck.
2Bilder
  • Der Zammer SPÖ-Landtagsabgeordnete Benedikt Lentsch fordert ein gezieltes Covid-19-Hilfspaket für den Bezirk Landeck.
  • Foto: SPÖ Tirol
  • hochgeladen von Othmar Kolp

BEZIRK LANDECK. Die Corona-Krise hat Landeck, dem stärksten von Covid-19 betroffenen Bezirk Österreichs, eine Rekordarbeitslosigkeit gebracht. SPÖ-LA Lentsch fordert ein gezieltes Förderpaket.

Corona-Krise trifft Bezirk Landeck besonders stark

"Die Corona-Krise trifft zuerst die Gesundheit und dann die Wirtschaft. Beides spüren wir hier in Landeck, im am stärksten von Covid-19 betroffenen Bezirk Österreichs, besonders stark", betont  SPÖ-Landtagsabgeordneter Benedik Lentsch aus Zams. Die hohen Arbeitslosenzahlen würden ihm  in der Seele weh tun – auch wenn die Entwicklung leider zu erwarten war. Der Anstieg der Arbeitslosigkeit betrug gegenüber dem Vorjahr im März 608,5 Prozent. Registriert waren im Bezirk Landeck insgesamt 4.733 Arbeitslose. Dazu kommen noch 239 Anträge auf Kurzarbeit.

LA Benedikt Lentsch (SPÖ).
  • LA Benedikt Lentsch (SPÖ).
  • Foto: SPÖ Tirol
  • hochgeladen von Othmar Kolp

Gezieltes Covid-19-Hilfspaket

"Ich werde im Tiroler Landtag alles dafür tun, dass gerade der Bezirk Landeck nach der Krise nicht auf der Strecke bleibt. Dafür brauchen wir ein gezieltes Förderpaket für die Zeit nach der Krise. Ein Covid-19-Hilfspaket, das die Wirtschaft in unserem Bezirk wieder in Schwung bringt und uns allen die Möglichkeit gibt, die starke Abhängigkeit vom Tourismus im Bezirk Landeck zu reduzieren – indem wir neue Wirtschaftssektoren und Wertschöpfungskanäle im Dienstleistungsbereich, im Bereich der Digitalisierung und im Bereich der regionalen Produktion etablieren. Ich werde alles daran setzen, dass die Hoffnung und die Perspektive für unseren Bezirk nach der Covid-19-Katastrophe nicht verloren gehen", so Lentsch.

Corona-Krise: Rekordarbeitslosigkeit im Bezirk Landeck


Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Der Zammer SPÖ-Landtagsabgeordnete Benedikt Lentsch fordert ein gezieltes Covid-19-Hilfspaket für den Bezirk Landeck.
LA Benedikt Lentsch (SPÖ).
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melden dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen