Feuerwehr-Einsätze
Unwetterschäden im Bezirk Landeck – L18 nach Hangrutschung wieder offen

Die Feuerwehren in Fließ/Hochgallmigg, Tobadill und Strengen mussten am 30. Juli zur Beseitigung von Unwetterschäden ausrücken (Symbolbild).
2Bilder
  • Die Feuerwehren in Fließ/Hochgallmigg, Tobadill und Strengen mussten am 30. Juli zur Beseitigung von Unwetterschäden ausrücken (Symbolbild).
  • Foto: LFV Tirol
  • hochgeladen von Othmar Kolp

BEZIRK LANDECK, KAUNERTAL. Ein heftiges Unwetter sorgte am Freitagabend für zahlreiche Feuerwehreinsätze im Großraum Landeck. Umgestürzte Bäume mussten entfernt werden. Im Kaunertal war nach einem Hangrutsch die L 18 zwischen dem GH Alpenrose und dem Weiler Platz bis Samstagnachmittag gesperrt.

+++UPDATE: Sperre der L 18 Kaunertalstraße wieder aufgehoben+++

Die Sperre der L 18 konnte am Samstag, 31. Juli, gegen 14.30 Uhr wieder ausgehoben werden. Somit ist die Gemeinde Kaunertal wieder auf dem Straßenweg erreichbar.

Bäume auf Straßen und beschädigte Dächer

Am Abend des 30. Juli 2021 kurz nach 19:00 Uhr ging im Großraum Landeck und in den angrenzenden Gemeinden ein von Westen kommendes Unwetter nieder. Das Unwetter brachte auch starke Windböen mit sich. Dabei kam es fast zeitgleich zu mehreren Einsatzanforderungen an die Blaulichtorganisationen. Ein ausgerissener Baum blockierte die L312 in der Gemeinde von Fließ. Die Feurerwehr Hochgallmigg war mit zwei Fahrzeugen und zwölf Mann zur Räumung vor Ort. Wiederum ein umgeknickter Baum machte ein Passieren einer Gemeindestraße in Tobadill Richtung Giggl unmöglich. Ein äußerst großer Baum stürzte in Richtung Wohngebiet. Er wurde von 35 Einsatzkräften (drei Fahrzeuge) der Feuerwehr Tobadill entfernt.
Im Weiler Balzerlen von Strengen wurden bei einem Wohnhaus durch den starken Wind Firstziegel des Daches abgetragen. Ein im Garten stehender Baum (Eibe) wurde durch den Wind ebenfalls umgeknickt. Die Feuerwehr Strengen rückte mit neun Einsatzkräften an und behob die Schäden am Dach. Meldungen über Personenschaden liegen laut der Polizei nicht vor. (Quelle. Polizei)

Die Feuerwehren in Fließ/Hochgallmigg, Tobadill und Strengen mussten am 30. Juli zur Beseitigung von Unwetterschäden ausrücken (Symbolbild).
  • Die Feuerwehren in Fließ/Hochgallmigg, Tobadill und Strengen mussten am 30. Juli zur Beseitigung von Unwetterschäden ausrücken (Symbolbild).
  • Foto: LFV Tirol
  • hochgeladen von Othmar Kolp

Sperre der L 18 Kaunertalstraße nach Hangrutsch

Nach einem Hangrutsch am Freitagabend (30. Juli) auf die L 18 Kaunertalstraße bei Kilometer 6,5 blieb die Straße sowohl taleinwärts ab dem Gasthof Alpenrose (Gemeinde Kauns) als auch talauswärts ab dem Ortsteil Platz (Gemeinde Kaunertal) in beide Richtungen gesperrt. In Folge des Starkregenereignisses ist zu einer Setzung der talseitigen Fahrbahn entlang der Gemeindestraße oberhalb der L 18 Kaunertalstraße gekommen, die in weiterer Folge zu einem Blocksturz auf die L 18 bei Kilometer 6,5 geführt hat, teilt das Land Tirol in einer Aussendung mit.

Die L 18 Kaunertalstraße musste nach einem Hangrutsch  bis Samstagnachmittag gesperrt werden (Symbolbild).
  • Die L 18 Kaunertalstraße musste nach einem Hangrutsch bis Samstagnachmittag gesperrt werden (Symbolbild).
  • Foto: Othmar Kolp
  • hochgeladen von Othmar Kolp

Provisorisches Steinschlagnetz wird installiert

Am Samstagfrüh erfolgte die Lagebegutachtung durch die Landesgeologie sowie die zuständige Straßenmeisterei Ried im Oberinntal. Die Aufräumungsarbeiten auf der Landesstraße haben bereits begonnen. Zudem wird zwischen Landes- und Gemeindestraße vorsorglich ein provisorisches Steinschlagschutznetz installiert. Nach Umsetzung dieser Maßnahmen, die voraussichtlich heute, Samstag, im Laufe des späten Nachmittages abgeschlossen werden können, kann die L 18 wieder für den Verkehr freigegeben werden. Eine Umleitung ist aktuell nicht möglich. Somit bleibt die Straße sowohl taleinwärts ab dem Gasthof Alpenrose (Gemeinde Kauns) als auch talauswärts ab dem Ortsteil Platz (Gemeinde Kaunertal) in beide Richtungen gesperrt, teilt das Land mit.

Die L 18 Konnte schließlich gegen 14.30 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.

3 Millionen Euro für Sicherungsarbeiten auf der Serfauser Straße


Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Die Feuerwehren in Fließ/Hochgallmigg, Tobadill und Strengen mussten am 30. Juli zur Beseitigung von Unwetterschäden ausrücken (Symbolbild).
Die L 18 Kaunertalstraße musste nach einem Hangrutsch  bis Samstagnachmittag gesperrt werden (Symbolbild).
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Für unser neues Titelbild im Oktober suchen wir ein Foto zum Thema "Herbstfarben".
1 Aktion

Titelfoto-Challenge Oktober
Zeigt her eure schönsten Herbstbilder!

TIROL. Schön langsam zieht der Herbst ins Land. Das Motto für unsere Titelfoto-Challenge Oktober lautet daher "Herbstfarben". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter Tirol“ als Titelbild. Auf die/den GewinnerIn...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen