Projekt des Wiki Gamlitz: „Wir fahren mit der Holzklasse“

Von einem Bild inspiriert, entstand die Idee, im Wiki Gamlitz einen bespielbaren Holzzug aufzustellen. Nach der Zustimmung und der finanziellen Unterstützung seitens der Marktgemeinde Gamlitz, allen voran Bürgermeister Karl Wratschko, fand am 14. März 2017 eine Spatenstichfeier statt. In den darauffolgenden Wochen wurde viel zum Thema Zug mit den Kindern erarbeitet und sie konnten sehr viel Wissenswertes erfahren. Ob Lieder, Gedichte, Geschichten, kreative Arbeiten aber auch handwerkliches Geschick konnten die Kinder unter Beweis stellen. Denn bei den Arbeiten am Zug bekam Gemeindearbeiter Vollmeier Gerhard die Unterstützung der Kinder (zum Beispiel beim Schleifen). Im Rahmen des Projektes standen auch zwei Ausflüge am Programmpunkt. Der Erste Ausflug im April, war eine Zugfahrt nach Radkersburg, wo wir von der Kindergartenmama Tanja Deußen, eine Zugbegleiterin, begleitet wurden. Die zweite Zugfahrt führte in die andere Richtung - Graz. Bei dieser Fahrt wurden wir Anfang Juni vom „ÖBB Opa“ Ernst Loder begleitet. Er erzählte uns viel über das Bahnhofsareal. Am 22. Juni 2017 wurde dann der Holzzug im Rahmen einer Einweihungsfeier seiner Funktion übergeben. Unter den zahlreichen Gästen war auch Pfarrer Eduard Loibner, der durch seinen Segen auf viele unfallfreie Fahrten mit der Holzklasse hoffen lässt.
Die Kinder des Wiki Gamlitz und das Wiki Team Gamlitz möchten sich bei Bürgermeister Karl Wratschko, der Marktgemeinde Gamlitz, der Frauenbewegung Gamlitz, den Gemeindearbeitern von Gamlitz, vor allem Gerhard Vollmeier, der Firma Röck, der Bezirksförsterin Ing. Theresia Jauk, der ÖBB, dem Pfarrer Eduard Loibner und dem Spar Gamlitz bedanken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen