Obervogau
Altes Feldkreuz in Obervogau in neuem Glanz

Pfarrer Robert Strohmaier segnete das neugestaltet Feldkreuz in Obervogau.
  • Pfarrer Robert Strohmaier segnete das neugestaltet Feldkreuz in Obervogau.
  • Foto: Anton Barbic
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

OBERVOGAU. Mitten in den Feldern an einer Kreuzung von Gemeindestraßen in Obervogau steht das Feldkreuz, das anlässlich des Abschlusses der Grundzusammenlegung 1998 errichtet worden ist. – Wind und Wetter machten das Kreuz unansehlich, jedoch man ließ es nicht verfallen, sondern renovierte es, wofür sich der örtliche Theater- und Kulturverein mit Obmann Roland Skoff besonders einsetzte und den Christuskorpus vom heimischen Künstler Jörg Roskaric erneuern ließ. Um die übrige Renovierung kümmerte sich die Marktgemeinde Straß. – Bei einem gut besuchten Gottesdienst direkt beim Kreuz mit Pfarrer Robert Strohmaier erfolgte auch die Segnung dieses Glaubenszeichens. „In der Gemeinschaft und in der Kirche bleiben“, appellierte dabei Pfarrer Strohmaier, und Altbürgermeister Hans Rauscher sieht darin eine „Gedenk- und Raststätte“.

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen