Bereits eine Woche früher startete das Sonnenhaus ins neue Schuljahr

Eine Gruppe von nunmehr 42 Familien, eine alte Burg und dazu jede Menge Begeisterung, Tatkraft und Engagement: Das waren wesentliche Zutaten für die heurigen Familientage, welche traditionellerweise den Schulstart im Sonnenhaus am 4.9. einläuteten. Drei Tage nahmen sich die Familien Zeit, um das neue Schuljahr gemeinsam vorzubereiten: Verteilung organisatorischer Aufgaben, Besprechung von pädagogischen und inhaltlichen Jahresschwerpunkten und natürlich auch gegenseitiges Kennenlernen beim gemeinsamen Wandern und Musizieren am Lagerfeuer.

Herbstferien – viel diskutiert, im Sonnenhaus praktiziert!

Die Tage welche die Schule durch die Verkürzung der Sommerferien gewinnt, werden zu Herbstferien umgemünzt. Anfang November genießen die Kinder eine wohlverdiente und pädagogisch sinnvolle Pause auf dem langen Weg bis Weihnachten.

Kindgerechte Pädagogik

Das PädagogInnenteam rund um Schulleiterin Gerda Kubassa begleitet rund 60 SchülerInnen (Schulstufen 1-8) auf ihrem Weg zu gebildeten, fähigen und zugleich einfühlsamen, jungen Erwachsenen. Dabei nutzen sie jene Neugierde und Freude am Lernen, welche Kinder von Natur aus mitbringen. Diese haben auch die Möglichkeit, selbständig zu experimentieren und zu forschen und auf diese Weise die Welt zu verstehen und zu erklären. Talente und Stärken werden dabei gefördert. Gemeinschaftliches Leben, ein achtsamer und liebevoller Umgang miteinander und jede Menge Bewegung in der Natur gehören wesentlich zum Schulalltag.

Erste AbsolventInnen und Öffentlichkeitsrecht

Im Juli schloss die erste SchülerInnengruppe ihre Pflichtschulzeit im Sonnenhaus ab. In einer berührenden Abschiedsfeier blickten die Jugendlichen auf 8 prägende Jahre in einem reformpädagogischen Umfeld zurück. Alle starten im Herbst einen neuen Bildungsabschnitt, sei es in einer höherbildenden Schule oder in einem Lehrberuf. Dem Sonnenhaus wurde das dauernde Öffentlichkeitsrecht zuerkannt.

Aktuelle Termine

Bilderbuchkino
Sa. 29. September, 15:00, im Sonnenhaus
Wertvolle Literatur und Kinostimmung für 3-8-Jährige, 5 Euro pro Kind, Eltern frei

Workshop "Einfühlsam leben - Konflikte achtsam begleiten"
Fr. 19. Okt. 2018, 15:00-19:00 und Sa. 20. Okt. 2018, 9:00 - 17:00,
im Sonnenhaus, 144 Euro
Referentin: Rosemarie Höller, langjährige GfK-Trainerin
Anmeldung bei Andrea Pucher-Hainzl, 0699 1028 0185

Tag der offenen Türe
Sa. 13. Okt. 2018, 14:00-17:00
Schulführungen, Infos aus erster Hand von SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Infoabend zur Schulanmeldung
Di, 23. Okt., 18h00 im Sonnenhaus
Einblick in die Schulvereinsorganisation, Details zur Pädagogik

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen