Die junge Marktgemeinde Schwarzautal wächst immer mehr zusammen

PIK KI Helmut Kremser (2.vl.) erhielt von Bgm. Alois Trummer, Vizebgm. Martin Kohl und Bgm. Rudi Rauch (Ragnitz) die Ehrung.
33Bilder
  • PIK KI Helmut Kremser (2.vl.) erhielt von Bgm. Alois Trummer, Vizebgm. Martin Kohl und Bgm. Rudi Rauch (Ragnitz) die Ehrung.
  • hochgeladen von Eva Heinrich

In der Marktgemeinde Schwarzautal wurde zum zweiten Neujahrsempfang geladen. Vizebgm. Martin Kohl konnte dazu LAbg. Peter Tschernko und Nachbarbürgermeister Rudi Rauch begrüßen. In seinem Rückblick betonte er als größte Projekte des Jahres 2017 die Errichtung des Rüsthauses Maggau samt Dorfplatzgestaltung, das Projekt Alte Mühle sowie die E-Mobilität.

Volksschule Schwarzautal wird saniert

Als größtes Vorhaben für das heurige Jahr steht die Sanierung der Volksschule Schwarzautal am Programm. Weiters wird in den Straßenbau investiert sowie ein zehn-Jahres-Konzept gemeinsam mit den acht Feuerwehren erarbeitet. Bgm. Alois Trummer betonte in seiner Ansprache die Wichtigkeit jedes einzelnen Vereins und dankte den Einsatzkräften für ihren unermüdlichen Einsatz zum Wohle der Bevölkerung. "Wir leben unser Motto 'Elf Dörfer – ein Weg' Tag für Tag", freut sich Trummer. Im Anschluss wurden verdiente Persönlichkeiten geehrt.

Ehrung für verdiente Persönlichkeiten

Roman Fröhlich erhielt für seine 17-jährige Tätigkeit als HBI der FF Unterlabill das Ehrengeschenk. Kontrollinspektor Helmut Kremser, der Ende Februar in den Ruhestand geht, wurde ebenso geehrt. Weiters gab es einen Preis für Karoline Scheucher und Alois Strohmeier von der Firma Steirerfleisch. Im Anschluss las Karl Oswald vergnügliche Texte vor. Musikalisch umrahmt wurde der Neujahrsempfang von der "Feiertagsmusik".

Für Leib und Seele

Das an den offiziellen Teil anschließende, besonders vielfältige kalte und warme Buffet zauberten Mitarbeiter des Wolfsberger Gasthauses Hammer-Tatzl auf den Tisch des Hauses im Kultursaal Mitterlabill.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen