Fernwärme-Leitungsbau in Leibnitz
Es kommen wieder große Bäume

In der Ottokar Kernstock Gasse mussten Bäume gefällt werden. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass zwei Drittel krank waren.
12Bilder
  • In der Ottokar Kernstock Gasse mussten Bäume gefällt werden. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass zwei Drittel krank waren.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Für den Bau der Fernwärmeleitung fielen in der Ottokar Kernstock Gasse in Leibnitz Bäume - sie waren großteils krank.

LEIBNITZ. Bereits bei der Projektvorstellung für den Bau der Fernwärmeleitung in der Stadt Leibnitz wurde darauf hingewiesen, dass vermutlich Bäume in der Ottokar Kernstock Gasse gefällt werden müssen. "Alle Straßen in Leibnitz sind mit Leitungen verbaut und die einzige Möglichkeit, um zur notwendigen Sammelstelle der Nahwärme Tillmitsch und der Bioenergie Leibnitzerfeld zu gelangen, ist die Ottokar Kernstock Gasse", wies Bgm. Helmut Leitenberger eingangs hin.

Bäume großteils krank

So kam es in der Folge zum notwendigen Fällen der Bäume. "Wie sich im Nachhinein herausstellte, waren zwei Drittel der Bäume bereits kaputt und sehr morsch", informiert Bgm. Helmut Leitenberger und betont: "Wir wussten gar nicht, dass diese großen Bäume in einem so schlechten Zustand waren."

Neubepflanzung

Der Stadtchef weist eindringlich darauf hin, dass wiederum große Bäume nachgepflanzt werden: Wir haben bereits alles mit der Firma Edler besprochen, die die Bäume pflanzt."

Kommentar von Helmut Leitenberger

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen