Familien sind in Arnfels im Fokus

Die Marktgemeinde Arnfels bietet für alle Generationen die perfekten Rahmenbedingungen.
2Bilder
  • Die Marktgemeinde Arnfels bietet für alle Generationen die perfekten Rahmenbedingungen.
  • Foto: Fischer
  • hochgeladen von Eva Heinrich

Das Leben im Dorf: Einerseits ist es die Idylle, die Städter zu Träumen hinreißt, andererseits ist es die harte Realität mangelhafter Infrastruktur, die diese Träume auch wieder sehr schnell zerplatzen lässt. Vor diesem Hintergrund hat das Handelsunternehmen ADEG gemeinsam mit dem Österreichischen Gemeindebund einen Bericht über die Lebenswelt in Österreichs Dörfern veröffentlicht.

Vielseitige Dörfer

Dazu wurden mehr als 1.000 Dorfbewohner befragt, die quer durch Österreich in Gemeinden mit maximal 5.000 Einwohnern leben. Insgesamt sind 3,4 Millionen Menschen oder umgerechnet knapp 40 Prozent der österreichischen Bevölkerung in solchen Dörfern zu Hause. Das Ergebnis: Unsere Dörfer sind so vielseitig wie ihre Bewohner.

Ehrenamt und Vereinsleben

Was in Ballungsräumen bedingt durch die Anonymität vielerorts verloren geht, erlebt in kleinen Dorfgemeinschaften eine Hochblüte: So gab knapp die Hälfte der befragten Dorfbewohner an, Mitglied in mindestens einem Verein zu sein, über 36 Prozent engagieren sich ehrenamtlich.
Die WOCHE hat sich hinsichtlich dieser allgemeinen Berichtsergebnisse in der kleinsten Gemeinde unseres Bezirks umgehört und einen Lokalaugenschein in Arnfels gemacht. Mit 1.041 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2017) ist Arnfels die kleinste Gemeinde im Bezirk Leibnitz. Dennoch schafft die Gemeinde Beeindruckendes: Bildung, Kultur und Vereinswesen werden hier besonders groß geschrieben und gelebt.

Familien im Fokus

Ein besonderes Augenmerk wird auf Familien gelegt. "Wir haben eine perfekt ausgebaute Kinderbetreuung. Im Kindergarten, in der Volksschule und in der Neuen Mittelschule gibt es eine Nachmittagsbetreuung. Weiters haben wir auch drei Tagesmütter im Ort", informiert Bgm. Karl Habisch. Überdies gibt es mit der HTL für Mechatronik und Kfz-Technik die Möglichkeit, im Ort die Matura zu machen. Ein Angebot für Erwachsenenbildung gibt es mit dem Technikzentrum. "Mit einem Standort der Lebenshilfe und einem Seniorenwohnheim bieten wir allen Bewohnern die Chance, das ganze Leben in der Gemeinde Arnfels zu verbringen", freut sich Bgm. Habisch. Die Infrastruktur des kleinen Ortes lässt ebenso keine Wünsche offen: Es gibt Ärzte, Gastronomie, einen Nahversorger sowie Angebote im Bereich des Sports. "Wichtig sind in der Gemeinde natürlich die Vereine. Diese sind sehr aktiv und bieten allen Generationen ein vielfältiges Angebot. Egal, ob Musikverein, die Feuerwehren oder die Landjugend – sie verbinden Generationen miteinander und schaffen sinnvolle Freizeitbeschäftigungen. Wir sind stolz auf alle Vereine", betont Bgm. Karl Habisch.

Die Marktgemeinde Arnfels bietet für alle Generationen die perfekten Rahmenbedingungen.
Bgm. Karl Habisch lobt das rege Vereinswesen in seiner Gemeinde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen