Benefizkonzert begeisterte
Grenzüberschreitendes Rotary Orchester feierte Premiere im Kulturzentrum Leibnitz

Armin Suppan, Dirigent Ervin Hartman, der slowenische Distriktsgovernor Janez Lipec und Bürgermeister Helmut Leitenberger.
35Bilder
  • Armin Suppan, Dirigent Ervin Hartman, der slowenische Distriktsgovernor Janez Lipec und Bürgermeister Helmut Leitenberger.
  • Foto: Waltraud Fischer
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Musik verbindet über Grenzen hinweg und bewegt zu vielen neuen Projekten: Um jungen Musikern aus Österreich und Slowenien bei ihrer Entwicklung und internationalen Vernetzung zu helfen, hat der Rotary Club Leibnitz das internationale Rotary Orchester initiiert, das am Samstag im Kulturzentrum Leibnitz erfolgreich Premiere feierte. Über 50 rotarische Blasmusiker aus ganz Österreich und Slowenien spielten gemeinsam für die gute Sache und begeisterten das Publikum auf hohem Niveau.
Gestartet wurde mit der Europahymne - die Ode an die Freude - von Ludwig van Beethoven, arrangiert von Armin Suppan, Sohn des Gründungsbeauftragten. Es folgten weitere fulminate Stücke, auch 3 Solisten - darunter Hornistin Sara Hartman, die Enkelin des Dirigenten und Peter Krisper, Rotarier aus Graz auf seiner Geige - zeigten ihren professionellen Einsatz für die gemeinsame Sache. Viele rotarische Freunde und Gäste aus Slowenien mit Distriktgovernor Janez Lipec lauschten den Klängen des Rotaryorchesters, ebenso wie der Leibnitzer Bürgermeister Helmut Leitenberger, Vizebgm. Gerald Hofer und Präsident Dr. Vojko Kanic vom RC Maribor. 
Und die Musik war es auch, die den Rotary Club Leibnitz vor 13 Jahren zusammengeführt hat. Wolfgang Suppan, Präsident des steirischen Blasmusikverbandes und Rotarier in Bad Aussee, war Gründungsbeauftragter und hat aus seinen nationalen und internationalen Verbindungen für Leibnitz ein sehr gutes Netzwerk auf die Beine gestellt. Diesem Grundgedanken folgt nun der aktuelle Präsident Ervin Hartman, selbst Präsident des slowenischen Blasmusikverbandes, mit dem internationalen Rotaryorchester. Er brachte rotarische Musiker aus beiden Ländern zusammen, die mit ihrer gemeinsamen, grenzüberschreitenden Musik wieder junge Talente aus beiden Ländern fördern. Durch das Programm führte Manfred Plankensteiner. Das nächste Konzert gibt das Rotary Orchester übrigens in Salzburg.

Alle Fotos von Waltraud Fischer

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen