Irgendwie anders aber doch nicht

Markus Kopcsandi

Es ist so weit. Wir sind nun "Südoststeiermark". Wurde noch im Vorjahr unter anderem heftigst über die geplanten Verwaltungszusammenschlüsse, die Identitäts- und Kennzeichenfrage diskutiert, scheint der Übergang ohne großes Trara über die Bühne gegangen zu sein. Zumindest im Bewusstsein. Der Jahreswechsel liegt erst hinter uns, die Feiertagsstimmung hält noch teilweise wohlig an beziehungsweise steckt noch in den Knochen. Noch mahlen die Mühlen langsam, doch der Alltag hält bestimmt wieder Einzug. Hand in Hand die zu absolvierenden Amtswege. Erst dann wird sich zeigen, ob die Organisationstruktur hält, was sie verspricht. Kritik wird bestimmt nicht ausbleiben. Umstellung erfordert schließlich Anstrengung. Doch ob wir nun wollen, oder nicht, die Uhren drehen sich weiter. Und je weniger wir uns sträuben, desto schneller funktioniert Südoststeiermark.

Autor:

Markus Kopcsandi aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.