JVP Ragnitz stellte einen Maibaum auf

10Bilder

 Der an den Tagen zuvor kunstvoll geschnitzte Maibaum, versehen mit dem Gemeindewappen von Ragnitz, dem Landeswappen der Steiermark und vielen weiteren Details, wurde von den Jugendlichen voller Stolz durch den Ort geführt. Vor den staunenden Gästen wurde der Baum anschließend traditionell mit Schwabeln bei der Eisschützenhalle in Gundersdorf am Vormittag aufgestellt. Auch das Rahmenprogramm in Form eines Bandeltanzes, die musikalische Unterhaltung durch die Musikanten und das Schätzspiel überzeugte die Gäste von jung bis alt. So wurde bis zum Abend das Brauchtum gemeinsam gefeiert. Auch die Frauenbewegung Ragnitz half mit und verköstigte die Gäste mit selbstgebackenen Mehlspeisen. Dieses Fest und die Vorbereitung des Baumes haben erneut gezeigt, das Zusammenhalt zwischen den Generationen in Ragnitz eine große Bedeutung hat. Sei es bei Festen, oder im Alltag.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen