Landesrätin würdigt Arbeit der Frauenberatungsstelle Leibnitz

V.l.: LAbg. Bernadette Kerschler, Landesrätin Ursula Lackner, GF Frauenberatung Sandra Jakomini, Frauenberaterin Brigtte Kreps.
2Bilder
  • V.l.: LAbg. Bernadette Kerschler, Landesrätin Ursula Lackner, GF Frauenberatung Sandra Jakomini, Frauenberaterin Brigtte Kreps.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Die Frauenberatungsstelle Leibnitz freute sich kürzlich über den Besuch von Landesrätin Ursula Lackner.
"Unser zehnjähriges Bestehen und unser engagierter Einsatz für Mädchen und Frauen wurde seitens der Landespolitik sehr wertschätzend anerkannt", so Erika Wabl-Sonnleitner, die Obfrau des Frauenvereins.
Der gemeinsame Tenor des Besuchs: "Es braucht mutige, starke Mädchen und Frauen in unserer Gesellschaft. Wir Frauen haben einiges geschafft und noch vieles vor uns."
"Auf in weitere zehn Jahre der Frauenberatung in Leibnitz", unterstreicht Sandra Jakomini.

V.l.: LAbg. Bernadette Kerschler, Landesrätin Ursula Lackner, GF Frauenberatung Sandra Jakomini, Frauenberaterin Brigtte Kreps.
GF Frauenberatung Sandra Jakomini, Landesrätin Ursula Lackner, Frauenberaterin Margit Weingast.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen