Neuer Lionspräsident
Neuer Präsident beim Leibnitzer Lionsclub

Karl Altenburger übergab die Präsidentschaft an Peter Tschernko.
2Bilder
  • Karl Altenburger übergab die Präsidentschaft an Peter Tschernko.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Der ehemalige Abgeordnete zum Steirischen Landtag und Psychotherapeut, Peter Tschernko, übernahm kürzlich die Präsidentschaft über den Lionsclub Leibnitz für ein Jahr. Tschernko folgt somit auf Karl Altenburger, der den Serviceclub im vergangenen Jahr leitete und für die nächsten beiden Jahre die Lions-Zonenleitung übernimmt.

LEIBNITZ. Im Rahmen der feierlichen Amtsübergabe wurden auch zwei neue Mitglieder in den Club aufgenommen. Der Leibnitzer Lionsclub wurde vor mehr als 63 Jahren gegründet. Laut Statuten gibt es immer jährlich einen neuen Präsidenten, der den Club stets mit demselben Ziel, persönlich rasch und unbürokratisch zu helfen, führt. Der neue Präsident Peter Tschernko setzt dabei in seinem Jahresprogramm auf Bewährtes, will aber auch mit neuen Aktivitäten und Veranstaltungen Hilfsmittel lukrieren.

Lions-Flohmarkt

Vom 8.bis 10. September werden im Wirtschaftshof Leibnitz wieder Waren für den legendären Lions-Flohmarkt gesammelt und am 11. September startet der Lions-Flohmarkt von 8 bis 13 Uhr als erste Veranstaltung im neuen Präsidentenjahr. Beim traditionellen Glühweinstand im Grottenhof werden auch heuer wieder hausgemachter Glühwein und Kinderpunsch für einen guten Zweck verkauft. Die Adventwürfelaufstellung am Leibnitzer Hauptplatz mit Übergabe eines Schecks für die Soforthilfe an die Sozialarbeiter der BH Leibnitz findet dann mit musikalischer Begleitung Ende November statt.
Neben diesen Veranstaltungen gibt es auch einen randvollen Activity-Kalender mit verschiedensten Vorträgen. Die dabei erwirtschafteten Geldmittel werden persönlich, rasch und unbürokratisch direkt zu den Menschen gebracht. Weiters werden Projekte zur Jugendförderung und mit dem Projekt Lions Quest auch Lehrer und Schulpädagogen unterstützt.
Auf der Homepage www.lions.leibnitz.at findet man alle Informationen über den Club, die Termine der Veranstaltungen und Activities.
"Helfen sie mit einem Besuch der Veranstaltungen, oder einer Spende, direkt auf das Konto bei der Raiffeisenkasse Leibnitz, IBAN: AT 97 3820 6001 0016 1711 Helfen," appelliert der neugewählte Präsident, denn Ihre Spende kommt persönlich, rasch und unbürokratisch in Not geratenen Personen und Familien im Bezirk Leibnitz zu Gute!

Die WOCHE sagt danke



Die WOCHE Steiermark gibt in ihrer Aktion "Danke!" nicht nur jenen Menschen eine Bühne, die an der Corona-Front ihr Möglichstes tun, sondern auch den Mitbürgern, die mit ihrem jahrelangen ehrenamtlichen Einsatz Nächstenliebe und Nachbarschaftshilfe zu Grundprinzipen und Eckpfeilern unserer Gesellschaft gemacht haben.

Zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren:

Man muss nicht Bauer sein, um Kogelberger Wollschweine zu lieben
Karl Altenburger übergab die Präsidentschaft an Peter Tschernko.
Der neue Lions-Präsident Peter Tschernko

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen