Posaunenklänge zum Muttertag

Ein Musikerlebnis der ganz besonderen Art erlebten die Besucher des Gottesdienstes am Muttertag in der Stadtpfarrkirche in Leibnitz. Allen Müttern zu Ehren zelebrierte Dechant Anton Neger mit Diakon Franz Herneth die heilige Messe. Das Posaunen-Ensemble der Kunstuniversität Graz war zu Gast und unter der musikalischen Leitung von Prof. Wolfgang Strasser (u.a. Posaunist bei den Wiener Philharmonikern) boten die Musikstudenten hochkarätige Darbietungen. So wurde dieser Gottesdienst zu einem einmaligen Erlebnis. Katharina und Matteo Plank hatten Gedichte zum Muttertag vorbereitet und die Kirchenbesucher dankten mit anhaltendem Applaus für diese beeindruckende Festmesse.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen