Lokales
Schwere Gewitter in der Südsteiermark

8Bilder

Vor einer Stunde scheinte noch die Sonne, gegen 14 Uhr war damit vorbei. In der Südsteiermark toben schwere Unwetter.

Nicht nur in Leibnitz sondern auch in Eibiswald herrscht Weltuntergangsstimmung.

Die Maiskulturen biegen sich wie Strohhalme. Vielerorts wurden bereits die Freiwilligen Feuerwehren alarmiert.

Update: Zahlreiche Einsätze nach Starkregen

Bezirk Leibnitz, 29. Juni 2020: In Summe zeigten die Regenmesser im Bezirk Leibnitz zwischen 40 bis 60 Liter innerhalb weniger Stunden an.

Am frühen Montagnachmittag streifte eine Wetterfront mit Sturm und Starkregen den Bezirk Leibnitz. Beginnend mit einem Baum auf einer Stromleitung wurden die Feuerwehren alarmiert. Wasser droht in Haus einzudringen, Keller unter Wasser, Baum auf Straße, Pferdestall unter Wasser, Wassereintritt in Schule und eine Hangrutschung stand auf den Alarmierungsplänen der Einsatzkräfte.

Zusammenfassend standen zehn Feuerwehren mit 120 Einsatzkräften im Einsatz, wobei an die 20 Schadensmeldungen abgearbeitet werden mussten.

Es klappert die Mühle im rauschenden Bach

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen