Segen für Wegkreuz

LAbg. Anton Gangl, Anni Schmeer, Pater Gustav, Elisabeth Gollenz-Maier, Johanna Leopold, Franz Ulrich und Obmann Fredi Leopold bei der Kreuzsegnung.
  • LAbg. Anton Gangl, Anni Schmeer, Pater Gustav, Elisabeth Gollenz-Maier, Johanna Leopold, Franz Ulrich und Obmann Fredi Leopold bei der Kreuzsegnung.
  • hochgeladen von WOCHE Südoststeiermark

Die Dorfgemeinschaft Laasen unter Obmann Fredi Leopold hat in den letzten acht Jahren alle ihre Wegkreuze und auch die Dorfkapelle saniert. Als letztes Wegkreuz wurde das sogenannte „Eisen-gschier-Kreuz“ von Pater Gustav gesegnet. Mit einem Dorffest feierte man den Abschluss der umfassenden Sanierungsarbeiten. „Der Bevölkerung von Laasen ist es ein Anliegen, dass die Wegkreuze als ein Zeichen der dörflichen und ländlichen Identität, aber natürlich auch der Spiritualität und des Glaubens erhalten bleiben“, so Landtagsabgeordneter Anton Gangl, der gemeinsam mit Landeshauptmann-Stellvertreter Hermann Schützenhöfer die Laasener Dorfbevölkerung in ihren Aktivitäten unterstützt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen