Yogawege Sommerintensivwoche im Schloss Laubegg

3Bilder

Den zukünftigen YogalehrerInnen steht eine intensive Woche bevor. Frühmorgens um sechs Uhr beginnt der Ausbildungstag mit Körper- und Atemübungen. Der Vormittag und der Nachmittag gehört den Theorieeinheiten, bevor der Abend mit Meditationen ausklingt.
„Wir sind nun bereits das dritte Mal hintereinander zu Gast im Schloss Laubegg und kommen gerne wieder“, sagt die Leiterin von „Yogawege“, Christine Stiessel.
Im Herbst folgt schließlich nach einer Nachwirkungsphase über den Sommer der formale Abschluss der Yogalehrer-Ausbildung an den jeweiligen Ausbildungsorten. Auch einige Steirer sind wieder unter den Teilnehmern, sodass man ab dem kommenden Schuljahr auf neue Yogakurse in der Region gespannt sein darf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen