Spiel der Woche powered by Sport Überbacher
Auftakt nach Maß für den SV Allerheiligen

Torschütze zum 2:0 Daniel Bernsteiner
31Bilder

In der ersten Runde der Regionalliga Mitte hatte der SV Allerheiligen mit dem USV St. Anna den letztjährigen Zweiten der abgebrochenen Saison zu Gast. Trotz diesem schweren Auftaktgegner konnten die „Gallier“ aber überzeugen und gewinnen nach starker Leistung mit 3:1.

Im Steirerderby zwischen SV Allerheiligen und USV St. Anna entwickelte sich von Beginn an ein hochklassiges Spiel. Mit starkem Pressing konnte der SV Allerheiligen die Gäste aus St. Anna gut unter Druck setzen. Der vermeintliche Führungstreffer durch Daniel Bernsteiner wurde aber vom Schiedsrichter Jakob Semler aberkannt. Die Schwarz-Gelben ließen sich dadurch aber nicht verunsichern und Jure Perger nutzte in der 18. Spielminute einen Abstauber zum verdienten 1:0. Dieser Führungstreffer brachte dem Team von Allerheiligen-Trainer Bernd Windisch noch mehr Aufschwung und der USV St. Anna fand überhaupt nichts in Spiel. Die logische Konsequenz war in der 37. Spielminute das 2:0. Ein Abspielfehler von St. Anna wurde eiskalt genutzt und nach idealem Zuspiel erzielte Daniel Bernsteiner freistehend vor Tormann Simon Donner den zweiten Treffer des Abends. Nur vier Minuten später erzielte Jurica Poldrugac das vorentscheidende 3:0. Der umtriebige Flügelspieler krönte seine überragende Leistung mit einem wunderbaren Weitschusstreffer. Mit diesem 3:0 ging es dann auch in die Halbzeitpause.

St. Anna findet ins Spiel, Heimsieg für Allerheiligen bleibt aber ungefährdet

St. Anna-Trainer Kocijan blieb gar nichts anderes übrig, als in der Halbzeit zwei Spielerwechsel zu tätigen. Die Umstellung machte sich schnell bezahlt. Eine schöne Kombination sorgte für den schnellen Anschlusstreffer durch Nico Salamun, der ASV-Torhüter Marino Hamer bezwang. In Folge des Anschlusstreffers entwickelte sich eine zunehmend ausgeglichene Partie mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Luka Duvnjak verfehlte nach idealem Querpass knapp das Tor. Auf der Gegenseite zeigte Christoph Kobald seine ausgezeichnete Schusstechnik. Die Querlatte rettete aber für die „Gallier“. Die Schlussoffensive von St. Anna wurde gekonnt von der ASV-Defensive verhindert und so blieb es beim hochverdienten 3:1 für den SV Allerheiligen. Dank diesem Sieg darf sich der ASV auch als erster Tabellenführer der Saison bezeichnen.

Erwin Schober (Sportlicher Leiter Allerheiligen): "Vor allem mit der ersten Halbzeit sind wir sehr zufrieden. Da haben wir sehr gut gespielt. Insgesamt ist der Sieg sehr verdient. Das passt!"

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen