Golf
Internationalen Österreichischen Vierer-Meisterschaften im GC Gut Murstätten

Dominic Angkawidjaja und Niklas Regner liegen nach 63er-Bestball-Runde
bei den Internationalen Österreichischen Vierer-Meisterschaften in Führung.

LEBRING. Die Steirer Dominic Angkawidjaja und Niklas Regner liegen bei den Internationalen Österreichischen Vierer-Meisterschaften im GC Gut Murstätten nach einer 63er-Runde (-9) im Bestball (beide Akteure spielen einen Ball, der bessere Score kommt in die Wertung) in Führung. Mit einem Schlag Rückstand rangiert das Duo Clemens Gaster und Felix Schulz (64/-8) auf Rang zwei. Timon Baltl und Clemens Dvorak sind nach einer 65er-Runde (-7) einen weiteren Schlag zurück Dritte. Jungstar Emma Spitz (GC Schloss Schönborn) nimmt mit Felix Schrott (Diamond Country Club Atzenbrugg) nach einer 68er-Runde (-4) den geteilten neunten Platz ein. Routinier Markus Brier und Markus Habeler benötigten 69 Schläge (-3) und gehen damit als geteilte Zwölfte in die Finalrunde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen