Leibnitzer lösen Ticket für Landesfinale

Einen starken Auftritt zeigten die Fußballer der Polytechnischen Schule Gleinstätten beim
21. Raiffeisen Futsal-Hallencup in der Sporthalle in Leibnitz.
Die Gleinstättner betreut von Raffael Raudner gaben sich ohne Punkteverlust mit vier Siegen keine Blöße und wurden somit Regionalsieger und qualifizierten sich fürs Landesfinale am 15. 2. 2018 in Gratkorn.
Zweiter wurde die PTS Weiz vor der PTS Leibnitz und den Mannschaften aus Gleisdorf und Wildon.
Beste Torschütze mit sechs Treffern wurde Sascha Petz von der PTS Gleisdorf, bester Spieler des Turniers wurde Alexander Wiedenhofer von der PTS Weiz und bester Tormann wurde Pascal Poscharnik von der PTS Gleinstätten.
Die Urkunden und Pokale, gesponsert von den Raiffeisenbanken, wurden von Pflichtschulinspektor Heinz Zechner und von Herrn Deutschmann von der Raiffeisenbank Leibnitz übergeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen