19.10.2017, 11:34 Uhr

Herbst in Leibnitz.

Bunte Farben in den Auen,
zartes Weiß, am Firmament dem blauen
schmücken meine kleine Stadt.
In den Parks die letzten Rosen
und ganz zart die Herbstzeitlosen,
leichter Nebel, weich und matt.

Ich schlend're durch die Parks und Gassen,
kann den Farbenrausch nicht fassen
vom Kloster her ein Glockenklang
Er schwebt zu mir durch laue Lüfte,
vom Maronistand so süße Düfte;
in meinen Herzen froher Sang!

In der Allee die langen Schatten,
vom Sonnenlicht, dem leichten, matten;
Blätter schweben aus den Licht heraus.
Die Stadt, sie liegt so friedlich da,
der Herbstwind säuselt, wunderbar
nur hier bin ich zu Haus!

© A. Zinser
3
5
2
5
4
3
3
3
5
5
2
4
3
3
2 4
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentareausblenden
974
Kerstin Kögler aus Land Steiermark | 19.10.2017 | 11:49   Melden
267
sylvia mittermair aus Leibnitz | 19.10.2017 | 12:45   Melden
31.466
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 19.10.2017 | 12:56   Melden
613
Herbert Reiterer aus Deutschlandsberg | 19.10.2017 | 13:07   Melden
2.795
Elfriede Endlweber aus Graz-Umgebung | 19.10.2017 | 15:16   Melden
4.957
eva kravanja aus Bruck an der Mur | 19.10.2017 | 16:53   Melden
1.674
August Zinser aus Leibnitz | 19.10.2017 | 18:20   Melden
29.352
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 19.10.2017 | 19:17   Melden
4.347
Karl Aldrian aus Graz-Umgebung | 19.10.2017 | 19:51   Melden
3.211
Huberta Steinscherer aus Mürztal | 19.10.2017 | 20:21   Melden
1.674
August Zinser aus Leibnitz | 20.10.2017 | 13:33   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.