10.11.2017, 13:59 Uhr

Bewerterabend im Kulturzentrum Schloss Wildon

OBR Josef Krenn und BR Friedrich Partl, (beide außen) mit HBM d. V. Franz Felgitscher und BI Franz Reiterer die für ihre langjährige Mitarbeit im Bewerterstab des BFV Leinbitz geehrt wurden.

Beim Bewerterabend des Bereichsfeuerwehrverbandes Leibnitz wurden verdiente Feuerwehrleute mit Bewerterspangen geehrt.

Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Josef Krenn und Bereichsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter BR Friedrich Partl luden die Bewerterinnen und Bewerter zu einer Ehrung und zum Bewerterabend ins Kulturzentrum Schloss Wildon ein.

166 Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner aus dem Bereichsfeuerwehrverband Leibnitz wurden 2017 zu, Bereichs- oder Landesbewerben oder zu Leistungsprüfungen als Bewerter einberufen. Ihr Aufgabengebiet erstreckt sich vom Organisatorischen – Anmeldung bis hin zur Abnahme eines Bewerbes oder einer Leistungsprüfung.

Nach einer kurzen Begrüßung durch BR Friedrich Partl, dankte OBR Josef Krenn den Bewerterinnen und Bewertern für die Leistungen, die sie in der vergangenen Saison an vielen Wochenenden erbracht haben. „Leistungsbewerbe und Leistungsprüfungen sind ein wichtiger Bestandteil der Feuerwehrausbildung, ihr als Bewerter seid diese Schritte der Ausbildung teilweise bis zur höchsten Stufe schon gegangen und gebt, dass Wissen sowie das Erlernte weiter“, so Krenn und fügte hinzu, dass 743 Feuerwehrleute im Jahr 2017 in einem der vielen Sachgebiete ein Leistungsabzeichen in Bronze, Silber oder Gold erreicht haben.Als Sichtbares Zeichen des Dankes für vielmalige Bewertertätigkeit wurden im Rahmen der Festaktes Bewerter mit der Bewerterspange in Bronze, Silber und Gold geehrt.

Als Sichtbares Zeichen des Dankes für vielmalige Bewertertätigkeit wurden im Rahmen der Festaktes Bewerter mit der Bewerterspange in Bronze, Silber und Gold geehrt.

Bewerterspange in Bronze – mehr als 5-malige Bewertertätigkeit:

HBI Georg Leopold (FF Empersdorf), OBI Stefan Pintz (FF Leitring), ABI Anton Platz (FF Leitring), HBI Andreas Suppan (FF Hainsdorf i. Schw.).

Bewerterspange in Silber – mehr als 10-malige Bewertertätigkeit:

HLM Herbert Krenn (FF Heiligenkreuz a. W.), OFM Hans Kummer (FF Ehrenhausen), LM d. S. Stefan Schöggler (FF Großfelgitsch), OBI Johann Wruss (FF Arnfels).

Bewerterspange in Gold – mehr als 15-malige Bewertertätigkeit:

OBI Wolfgang Dietrich (FF Gamlitz), HLM Walter Hubmann (FF Kaindorf a. d. S.), BM Josef Reiter-Haas (FF Weitendorf).

Im Rahmen des offiziellen Festaktes sind verdiente Bewerter aufgrund ihres Lebensalters aus dem Bewerterstab verabschiedet worden. HBM d. V. Franz Felgitscher von der FF Allerheiligen b. W. und BI Franz Reiterer von der FF St. Andrä i. S. erhielten für ihre langjährigen Verdienste im Bewerterstab des Bereichsfeuerwehrverbandes Leibnitz eine Dankesplakette überreicht.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.