17.10.2014, 08:25 Uhr

Südsteirerin fährt zum Kiddy Contest

Hanna an der Theke im Weingartenhotel Harkamp.

Hanna Harkamp aus St. Nikolai im Sausal schaffte den Einzug ins Kiddy Contest Finale.

Selbstbewusst, aufgeweckt und fröhlich plaudert die zwölfjährige Hanna Harkamp aus St. Nikolai im Sausal beim WOCHE-Gespräch im Weingartenhotel Harkamp fast ohne Luft zu holen über die aufregenden letzten Wochen, die ihr unter 1500 Bewerbungen den Einzug in das Finale beim diesjährigen Kiddy Contest 2014 bescherten. Damit geht für die Schülerin der 2a Musikklasse des BG/BRG Leibnitz ein großer Traum in Erfüllung. "Wir waren gerade auf Griechenlandurlaub und ich habe mich am letzten Tag der Bewerbungsfrist mittels eines Soundfile für den Kiddy Contest beworben", erzählt Hanna, die in den griechischen Bergen per Telefon die erfreuliche Nachricht übermittelt bekam, dass sie fürs Semifinale auserkoren wurde. Weitere Hürden meisterte sie bravourös und auch im Semifinale konnte Hanna, die von ihrer Mama Sandi, Schwester Lena und der besten Freundin Sophie begleitet wurde, die Jury überzeugen - und machte sich selbst das schönste Geburtstagsgeschenk. "Ich war echt nervös!" Anspannung pur herrschte auch bei den Aufnahmen im Tonstudio.

Ein Traum geht in Erfüllung
"Ich wollte mich schon immer für den Kiddy Contest bewerben, aber ich habe mich nicht getraut", so Hanna, die für ihr Leben gerne singt und beim Musikverein in St. Nikolai i. S. Waldhorn spielt. "Mein Musiklehrer Markus Oswald hat mich ermutigt, dass ich mich bewerben soll", ist Hanna dankbar. "Er und meine Musiklehrerin Irmgard Köpf-Schuller haben mich auch ein bisschen auf das Semifinale vorbereitet." Die Eltern Heinz und Sandi Harkamp sowie Schwester Lena, Freunde und Schule sind auf Hanna stolz, die mit dem Song "Der allerbeste Kuss" (Original: Story of my life/One Direction) am 8. 11. in Wien auf der Bühne stehen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.