24.10.2017, 11:24 Uhr

Erfolgreiches Wochenende für die Leibnitzer Judoka

Marcus Auer und Tobias Diessl mit Herbert und Norbert Wiesner. (Foto: KK)

Die Leibnitzer Nachwuchssportler holten insgesamt 16 Mal Gold.

Die Leibnitzer Nachwuchsjudokas waren am Wochenende gleich bei drei Bewerben im Einsatz und konnten überall große Erfolg verbuchen.
Beim internationalen Turnier in Bihac (Bosnien-Herzegowina) konnten die Sportler über 5 Goldmedaillen jubeln. Überdies gab es noch 1 Mal Silber und vier Mal Bronze.
Bei der Steirischen Meisterschaft in Hausmannstätten erkämpften sich die neun Leibnitzer 7 Mal Gold, und jeweils ein Mal Silber und Bronze. Bei der Union Bundesmeisterschaft gab es zum Abschluss des erfolgreichen Wochenendes noch vier Mal Gold und drei Silbermedaillen zu bejubeln.
Die erfolgreichste Sportlern war dabei Lisa Tretnjak, die in Bosnien Gold holte und bei den Bundesmeisterschaften gleich zwei Godmedaillen erkämpfte.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.