Iron Road for Children 2018: Vollgas für den guten Zweck

115Bilder
Wo: Hauptplatz, Hauptplatz, 8700 Leoben auf Karte anzeigen

LEOBEN. Die eiserne Lawine rollte wieder, es dröhnte und roch nach Benzin am Hauptplatz in Leoben. Und nicht nur dort gaben sie Vollgas, starteten doch Vespas, Bikes und US Cars zu Ausfahrten in die Umgebung.

Menschlichkeit

Iron Road for Children kann man wortwörtlich nehmen. Die Veranstalter sammeln für den guten Zweck und haben dafür wieder einiges auf die Beine gestellt. Gesammelt wird für Marlene (6) aus Kammern, Tabea (14) aus Trofaiach und Benjamin (6) aus Leoben. Sie benötigen spezielle Geräte für die Therapie,  wie beispielsweise eine Stehhilfe für Benjamin. Das diese Wünsche für sie und ihre Familien wahr werden, dafür gaben Veranstalter, Aussteller und Besucher wieder alles und traten mächtig aufs Gaspedal.

Erfolg

Schon im vergangenen Jahr konnte die Iron Road for Children nicht nur massenhaft Besucher und Teilnehmer begeistern. Es kam auch eine gewaltige Spendesumme zusammen und ermöglichte das Kindern geholfen wird. Das Ergebnis bestätigte die Veranstalter und so dröhnten auch heuer wieder die Motoren für den guten Zweck. Man darf annehmen das die Spendensumme gewaltig ausfallen wird, immerhin zählte man alleine am Samstag 15.000 Besucher.

Ausfahrten

Die motorisierten Teilnehmer starteten auch zu Ausfahrten. Und so fuhren die Vespas und Bikes bis Eisenerz anschließend bis Trofaiach, die US Cars nahmen den Weg über Kammern ebenfalls nach Trofaiach. Zahlreiche Menschen begrüßten die ankommenden Teilnehmer auf ihrer Tour. Begeisterung für die Fahrzeuge und das Event zeigte sich überall.

Showacts

Nicht nur laut und mit bester Stimmung ging es auf der Straße zu auch auf der Bühne gab es einiges zu hören. Es traten bereits am Freitag zahlreiche Bands auf, wie etwa Cowboyman oder die Old School Basterds. Am Samstag ging's nochmal heiß her mit der „Live Is Life“-Band Opus.

Ein gelungenes, dreitägiges Event das seinen Abschluss mit einem Gottesdienst und Fahrzeugsegnung am Sonntag fand. Das IRFC gehört zum Fixtermin in Leoben und mit einer Spende tut man gleich auch noch etwas Gutes.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen