Service der Stadt Leoben wird "hochgefahren"

Bei der Stadtgemeinde Leoben kann die Abholung von Baum- und Strauchschnitten angemeldet werden.
  • Bei der Stadtgemeinde Leoben kann die Abholung von Baum- und Strauchschnitten angemeldet werden.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Verena Riegler

In Leoben kann man nun die Abholung von Baum- und Strauchschnitt sowie von Sperrmüll anmelden.

LEOBEN. In der Zeit vom 14. bis 16. April wird seitens der Stadt Leoben eine Abholung von Baum- und Strauchschnitt durchgeführt werden. Diesbezüglich wird die Bevölkerung ersucht, in der Zeit vom 6. bis 9. April von 8 bis 13 Uhr telefonisch den Bedarf anzumelden, und zwar unter der Telefonnummer: 03842/4062-367 bzw. 03842/4062-368. (Der Transportkostenbeitrag in Höhe von 20 € pro Abholung bleibt aufrecht).

Sperrmüllabholung

Die Sperrmüllabholung (nur Möbel und Alteisen) wird im Zeitraum 20. April bis 22. April durchgeführt werden. Auch diesbezüglich wird ersucht, den Bedarf in der Zeit vom 6. bis 9. April 2020 von 8 bis 13 Uhr telefonisch anzumelden, und zwar unter der Telefonnummer: 03842/4062-367 bzw. 03842/4062-368. (Der Transportkostenbeitrag in Höhe von 20 € pro Abholung bleibt aufrecht).


Alttextilien

An die Bevölkerung wird appelliert, aussortierte, noch tragbare und saubere Altkleider derzeit nicht in die Sammelcontainer im Stadtgebiet einzuwerfen, sondern zu Hause zwischenzulagern und zu einem späteren Zeitpunkt über die Altkleidersammlung weiterzugeben und keinesfalls über den Restmüll zu entsorgen.


Entsorgungsdienstleistungen

Sollten Entsorgungsdienstleistungen, zum Beispiel für Bauschutt, benötigt werden, kann mit Entsorgungsunternehmen, beispielsweise der Firma Mayer in St. Michael, Kontakt aufgenommen werden.


Friedhöfe

Bei den städtischen Friedhöfen in Leoben-Lerchenfeld und Leoben-Donawitz wurde das Wasser bei den Wasserentnahmestellen trotz noch kritischer Temperaturen wieder aufgedreht, um die Grabpflege zu erleichtern. Auch wurden die ausleihbaren Gießkannen wieder aufgestellt.
Da die Gießkannen nach deren Benützung nicht desinfiziert werden können, ergeht der dringende Appell an die Damen und Herren, die die Gießkannen benutzen, diese zum Eigenschutz nur mit Handschuhen anzufassen, um allen Sicherheitsmaßnahmen gerecht zu werden.

Online-Plattform

Das Wirtschaftsservice der Leoben Holding entwickelte für Leobener UnternehmerInnen eine Möglichkeit, mit dem über die Homepage des Citymanagements Leoben (citymanagement-leoben.at „Leoben hat's") Händler, Dienstleister und Kunden zusammengeführt werden können.

Leoben hilft

Für Leobener, die in der aktuellen Coronavirus-Situation Unterstützung benötigen, steht weiterhin die Hotline 03842/4062-359 zur Verfügung, über die Einkaufs- und Bringdienste organisiert werden. Unterstützt werden sollen insbesondere Senioren und Menschen, die unter Quarantäne stehen und keine Bezugspersonen aus ihrem Umfeld haben, die Hilfe leisten können.
Darüber hinaus appelliert Bürgermeister Kurt Wallner, die von der Bundesregierung vorgegebenen Schutzmaßnahmen auch weiterhin so konsequent einzuhalten.

Quelle: Presseaussendung der Stadt Leoben

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest jede Woche die wichtigsten Infos aus deiner Region?
Dann melde dich für den MeinBezirk.at-Newsletter an:

Gleich anmelden

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.