05.09.2016, 11:49 Uhr

dm fördert beeinträchtigte Sportler und kreative Köpfe

LEOBEN, TROFAIACH. Drei gemeinnützige Projekte in der Steiermark haben es sich zum Ziel gemacht, Menschen mit Beeinträchtigung mehr in die Gesellschaft zu integrieren – sei es durch Schaffung von Arbeitsplätzen oder mithilfe sportlicher Aktivitäten. Bei Beniva in Leoben kümmern sich Mitarbeiter mit Down-Syndrom um Catering und Seminaroptimierung, der Verein Sportbündel in Aflenz und die Lebenshilfe Trofaiach bieten ein besonderes Sportprogramm und ermöglichen Behinderten die Teilnahme an den Special Olympics. Mit den Scheckübergaben an diese drei Organisationen setzte dm drogerie markt am 2. September ein wichtiges Zeichen für mehr Nachbarschaftlichkeit – ganz im Sinne der österreichweiten {miteinander}-Initiative im Rahmen des 40-jährigen Firmenjubiläums.


Beniva und Sportbündel

Rund 100 geladene Gäste fanden sich am 2. September abends in Leoben bei Beniva im Down-Syndrom-Zentrum ein, um ein fröhliches Miteinander zu feiern. Mit dabei auch der Verein Sportbündel, der sich als Dankeschön für die Unterstützung an der Organisation des Festes beteiligte. Eröffnet wurde die Feier um 17.30 Uhr durch Seminarleiterin Bernadette Wieser, Sportbündel-Obmann Martin Sommerauer und dm Gebietsmanagerin Michaela Schinnerl-Schlaffer, die sodann durch einen vergnüglichen Abend mit Grillbuffet und lustigen Wettbewerben samt Preisverleihung führten. „Das Miteinander stand den ganzen Tag im Mittelpunkt. Während einige Kolleginnen den Flohmarkt betreuten, halfen andere beim Servieren aus oder kümmerten sich gemeinsam mit den Institutionen um den Aufbau. Der Moment der Scheckübergabe war etwas ganz Besonderes – die vielen strahlenden Gesichter werden mir lange in Erinnerung bleiben“, resümiert Schinnerl-Schlaffer den Ablauf. Die Information über die Ziele der beiden Projekte, denen dm jeweils 7.000 Euro überreichte, kam dabei freilich nicht zu kurz: Gäste konnten sich vor Ort von der Backkünsten der Beniva-Mitarbeiter mit Down-Syndrom überzeugen und die motivierten Sportler mit Handicap aus dem Verein Sportbündel kennenlernen. Durch das Geld aus der Scheckübergabe kann Beniva nun neue Fördermaterialien für die Mitarbeiter erwerben und das Mobiliar mit einer Gastro-Waschmaschine, Cateringboxen und neuen Seminartischen aufstocken. Martin Sommerauer freut sich über optimale Bedingungen für das Special Olympics-Trainingslager: „Sicherer Transport und gute Betreuung sind das Um und Auf. Wir möchten außerdem das Projekt ‚Sportbündel macht Schule’ weiterführen, das sehr gut angenommen wird." Noch bis Jahresende können dm Kunden die Projekte mit dem Kauf einer {miteinander}-Tragetasche in den Filialen zusätzlich finanziell unterstützen.

„Gemeinsam in Vielfalt“ – Lebenshilfe Trofaiach

„Gemeinsam in Vielfalt“ lautet das Motto der Lebenshilfe Trofaiach, die bereits im April ein Frühlingsfest zugunsten beeinträchtigter Sportler veranstaltet hat. dm Mitarbeiter aus der Umgebung betreuten die Tombola, das Kinderschminken und halfen bei der Natur- und Holzwerkstatt aus, um Geld für das Stockschützen-Team, das sich mit Gold für die Special Olympics qualifiziert hat, zu sammeln. In der dm Filiale Trofaiach können Kunden das Projekt auch weiterhin unterstützen und sich informieren. Die bisherige Zusammenarbeit der letzten Monate wurde am frühen Freitagnachmittag mit einem Scheck in der Höhe von 7.000 Euro belohnt. „Wir sind beeindruckt vom persönlichen Einsatz, den die Mitarbeiter bei dm bringen. Man merkt, dass das Engagement von Herzen kommt. Die Initiative ist eine wertvolle Aktion und gute Idee. Ein großes Dankeschön – auch an unsere Spitzensportler, an Trainer Josef Leitgeb und an Mirjam Rahm, die das Projekt eingereicht hat“, bedankten sich Werner Kachelmaier (Geschäftsführer Lebenshilfe Trofaiach) und Robert Lackner (Obmann Lebenshilfe Trofaiach) beim gesamten Team.


So können dm Kunden helfen

Pro verkaufter {miteinander}-Tragetasche aus den teilnehmenden dm Filialen geht ein Euro direkt an das Projekt. Aktuelle Infos für Interessierte gibt es auch auf dem {miteinander}-Blog: https://www.dm-miteinander.at/de/siegerprojekte-entdecken


Fotos: Klaus Morgenstern
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.