09.06.2015, 17:33 Uhr

Ideenbox der Stadt Leoben

Leoben wird noch familienfreundlicher.

LEOBEN. Die Stadtgemeinde Leoben beteiligt sich am Audit „familienfreundlichegemeinde“, welches vom Bundesministerium für Familien und Jugend ins Leben gerufen wurde, um familienfreundliche Projekte in den Städten und Gemeinden zu forcieren. Im Rahmen dieses Audits wird ein Ist-Zustandsbild erhoben und gleichzeitig wird die Bevölkerung quer durch alle Altersgruppen nach ihren Wünschen befragt. Für diese Befragungen werden von 5. bis 30. Juni Ideenboxen im Familienbüro am Hauptplatz, im Bürgerservice des Rathauses, der Sportanlage Tivoli und im AMS sowie den Städtischen Kindergärten aufgestellt. Die Leobenerinnen und Leobener können dann ihre Ideen mittels zur Verfügung gestellter Kärtchen, die direkt bei den Boxen aufliegen, abgeben und sich so an der Gestaltung einer familienfreundlicheren Stadt beteiligen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.