03.10.2016, 17:16 Uhr

Flucht und die Jugend

M. Landl, M. Schrempf, L. Schönleitner, Andrea Monschein-Walther, M. Grubesa , A. Forstner, M. Wolf, M. Steinberger, A. Ibrahimbegovic. (Foto: Marlene Wagner)

Anlässlich des „Langen Tages der Flucht“ fand kürzlich ein Projekttag an der BHAK/BHAS Liezen statt.

Um den SchülerInnen die Möglichkeit der Information und Meinungsbildung zur Flüchtlingssituation zu bieten, organisierte ein Diplomarbeitsteam - bestehend aus Magdalena Steinberger, Miriam Landl, Aldina Ibrahimbegovic und Melanie Schrempf einen Unterrichtsimpuls mit anschließender Podiumsdiskussion. Zu Wort kam mit Angelika Kettner auch eine Lehrerin, welche auf das Klassenklima, den Unterricht und die zukünftige Entwicklung der Übergangsklasse einging.
Zur Podiumsdiskussion waren Vertreter der Politik geladen. Michaela Grubesa (SPÖ), Armin Forstner (ÖVP), Michael Wolf (FPÖ) und Lambert Schönleitner (Grüne) nahmen zu den erarbeiteten Schülerfragen Stellung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.