Jubiläum
Die Kindberger Deixlpass feiert: Maskenausstellung zum Jubiläum

Die Kindberger Deixlpass sind im In- und Ausland bei Perchtenläufen vertreten.
  • Die Kindberger Deixlpass sind im In- und Ausland bei Perchtenläufen vertreten.
  • Foto: Kindberger Deixlpass
  • hochgeladen von Angelina Koidl

Der Brauchtum- und Historienverein wird 30 Jahre und die Kindberger Deixlpass 15 Jahre. Gefeiert wird das Jubiläum mit einer Maskenausstellung.

Es wird schneller dunkel, die Tage bis zu den ersten Perchtenläufen sind gezählt. Bevor für den Brauchtum- und Historienverein mit ihren Kindberger Deixlpass die Saison wieder eingeläutet wird, feiern die 25 Mitglieder aber noch zwei Jubiläen mit einer Maskenausstellung in Kindberg.
Gefeiert werden 30 Jahre Brauchtum- und Historienverein und 15 Jahre Kindberger Deixlpass. "1988 gründete Bildhauer und Maskenschnitzer Otto Müllner aus Kindberg den Brauchtum- und Historienverein. Ein Jahr später rief er den Kindberger Krampuslauf in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde ins Leben", erzählt Obmann Christian Kauschitz, der seit dem Jahr 2000 im Verein tätig und seit 2017 Obmann ist. Zehn Jahre war Müllner Obmann des Vereins, danach hat ihn Alex Fermüller übernommen und 2003 die Auftrittsgruppe Kindberger Deixlpass ins Leben gerufen.

Die Maskenausstellung in Kindberg

Die Maskenausstellung zum Jubiläum findet von 12. bis 14 Oktober in Kindberg, Hauptstraße 57 (Nähe Gasthaus Goldener Löwe) statt. "Ausgestellt sind 30 Jahre alte Masken aus der Gründerzeit", sagt Kauschitz. Geöffnet ist die Ausstellung am Freitag und Samstag von 9 bis 18 Uhr; am Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Eintritt: freie Spenden.

Termine, Termine

Der Terminkalender des Vereins ist schon jetzt ziemlich voll. Der erste Termin in der heurigen Saison für den Verein ist am 16. November in Spielberg, danach folgt der Auftritt beim Lauf am 17. November in Mitterdorf, gefolgt vom Lauf beim "C'ést la vie" in Kindberg am 24. November und einen am 1. Dezember in Kärnten. Am Krampustag selbst sind die Kindberger Deixlpass in Spital am Semmering zu sehen. Es folgen noch zwei Auswärtstermine am 15. Dezember in der Slowakei und am 5. Jänner in Spital am Phyrn.
"Die Deixlpass verzaubern immer wieder aufs Neue das junge und auch das ältere Publikum mit tollen brauchtümlichen Auftritten, deswegen bin ich nach wie vor Mitglied im Verein", erklärt Kauschitz.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!
Video

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen