Ballsaison
Heuer wird im Mürztal kein Tanzbein mehr geschwungen

Bilder wie diese wird es in der heurigen Saison keine geben. Sämtliche Bälle im Mürztal wurden bereits abgesagt.
  • Bilder wie diese wird es in der heurigen Saison keine geben. Sämtliche Bälle im Mürztal wurden bereits abgesagt.
  • Foto: Aschenbrenner
  • hochgeladen von Philip Aschenbrenner

Die Ballsaison wurde abgesagt. Besonders schade ist dies natürlich für die Mürztaler Maturanten.

Normalerweise können wir zu dieser Jahreszeit bereits über die ersten Bälle der Saison berichten. Heuer gestaltet sich die Lage komplett anders – von einer Ballsaison kann man in diesem Jahr wahrlich nicht sprechen.

Stimmen aus der Region

Auch wenn der Termin für den Maturaball des BORG Kindberg in diesem Schuljahr erst im Jänner gewesen wäre, hat das Ballkomitee die Veranstaltung bereits abgesagt. "Unsere Schüler haben gar nicht erst mit der Planung begonnen", erklärt Direktor Juri Höfler. "Es hat heuer einfach keinen Sinn", so der Schulleiter weiter. Auch in der HLT Semmering sowie in der HLW Krieglach wurde der Ball frühzeitig abgesagt. "So schade es auch für die MaturantInnen ist, aber unter diesen Umständen ist es einfach nicht möglich, einen Ball durchzuführen. Ich habe den SchülerInnen gesagt 'egal wie sie sich entscheiden, ich stehe hinter ihnen'. Sie waren ganz froh, als sie sich dann für eine Absage entschieden haben", so die Krieglacher Schulleiterin Irene Maier.

Im Herta-Reich-Gymnasium in Mürzzuschlag hat man sich für eine andere Variante entschieden. Dort soll die Veranstaltung am 18. Juni als Sommernachtsball nachgeholt werden. "Ich finde es gut, dass unsere MaturantInnen trotzdem probieren, etwas auf die Beine zu stellen", meint Direktor Heimo Hirschmann.

Auch was Feuerwehr- und Bauernbälle angeht, wird das Tanzbein bis März definitiv nicht geschwungen. "Wir haben alles abgesagt", so Bereichsfeuerwehrkommandant und Bauernbund-Chef Johann Eder Schützenhofer. "Mit wenigen BesucherInnen, aufwendigen Sicherheitskonzepten und ohne Tanz steht es einfach nicht dafür, einen Ball durchzuführen. Die Ballsaison ist gestorben", meint Eder-Schützenhofer.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen