"Trotz Umbau muss alles laufen"

Die Arbeiten bei Bauabschnitt zwei laufen auf Hochtouren. Hier wurde gerade ein neuer Druckreduktionsschacht errichtet.
3Bilder
  • Die Arbeiten bei Bauabschnitt zwei laufen auf Hochtouren. Hier wurde gerade ein neuer Druckreduktionsschacht errichtet.
  • Foto: Raffer
  • hochgeladen von Angelina Koidl

Die Arbeiten entlang der L118 in Kindberg laufen auf Hochtouren. Bauabschnitt zwei im Bereich Schuhtechnik Unterlercher sowie letzte Arbeiten im Bauabschnitt eins im Osten Kindbergs sollen demnächst fertig sein.
Dann geht es weiter mit Bauabschnitt drei, im Bereich der Firma Deschmann bis Mode Fuchs. Bis November werden im Stadtzentrum Kindbergs sämtliche Trinkwasserleitungen, der Oberflächenwasserkanal sowie das Fäkalkanalsystem erneuert. "Dank des guten Wetters liegen wir voll im Zeitplan. Das spielt natürlich auch eine wichtige Rolle. Man merkt, dass mit der bauausführenden Kärntner Firma Kostmann GesmbH wirkliche Profis, reine Tiefbauer, am Werk sind", so Alfred Posch, Wirtschaftshof-Leiter der Stadtgemeinde.

"Herausforderungen"

Zufrieden mit dem bisherigen Verlauf der Bauarbeiten ist auch Herbert Pöcheim, geschäftsführender Gesellschafter der Baubetreuungs GmbH Pöcheim & Partner. Die Firma aus Pernegg/Mur mit einer Zweigstelle in Heiligenkreuz am Waasen war zuständig für die Planung und die Ausschreibung des Projektes und hat die Bauaufsicht über. "Die großen Herausforderungen bei diesem Projekt sind, dass im Zuge des Umbaus trotzdem alles laufen muss, demnach vorher Provisorien eingebaut werden müssen, die Geschäfte so wenig wie möglich von der Baustelle negativ beeinflusst werden und, dass der Verkehr noch einigermaßen vernünftig abwickelt werden kann", erklärt Pöcheim. Die Firma kümmert sich zudem um die Förderungsabwicklung bei Bund und Land. "Alleine die Erneuerung der Wasserversorgung und die Sanierung der Schmutzwasser -und Regenwasserkanalisation kosten rund 1,5 Millionen Euro. Zwischen 15 und 20 Prozent davon zahlen Bund und Land, den Rest muss die Gemeinde selbst zahlen", sagt Pöcheim. Seit Beginn des zweiten Bauabschnittes gibt es immer wieder ein Einbahnsystem durch Kindberg. Der Verkehr Richtung Bruck wird entlang der Hauptstraße geführt, jener Richtung Mürzzuschlag über den Angerweg. Mit Beginn des dritten Bauabschnittes am 17. Juli wird die Hauptstraße für einen Großteil der Bauzeit zur Einbahnstraße.

NACHGEFRAGT...

...Bei Werner Schöffmann, Obmann Werbegemeinschaft

Die Werbegemeinschaft hat während des Umbaus mehrere Baustellen-Events geplant. Wie ist diese Idee entstanden?
"Wir wollen unseren Kunden etwas Gutes tun, wenn sie trotz der Baustelle zu uns einkaufen kommen. Das nächste Baustellenevent findet am 19. Juli in der Fußgängerzone statt. Für dieses Event haben wir beschlossen, für alle auszukochen, als kleine Feierlichkeit für alle zwischendurch. Von 9 bis 13 Uhr gibt es für jeden eine Baustellenbraune gratis."


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen