Monatsdaten
AMS Mürzzuschlag: Arbeitslosigkeit hat sich im Mai verdoppelt

Das AMS Mürzzuschlag meldet: Die Arbeitslosenzahlen haben sich im Mai, im Vergleich zum Vorjahr, fast verdoppelt.
  • Das AMS Mürzzuschlag meldet: Die Arbeitslosenzahlen haben sich im Mai, im Vergleich zum Vorjahr, fast verdoppelt.
  • Foto: Koidl
  • hochgeladen von Angelina Koidl

Arbeitsmarktbezirk Mürzzuschlag: Die Zahl der Arbeitslosen ist im Mai im Vergleich zum Vorjahr um fast das Doppelte gestiegen. Die eingeschränkte Öffnung des Arbeitsmarktes seit Mitte Mai führt zu einem leichten Absinken der Zahlen.

Mit 1.347 Personen ist laut dem AMS Mürzzuschlag die Zahl der Arbeitslosen im Mai um 99 Prozent oder 670 Personen gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres gestiegen. Betroffen von der Arbeitslosigkeit sind 343 Frauen und 327 Männer. Gegenüber dem Vormonat sind 177 Personen weniger vorgemerkt. Die eingeschränkte Öffnung des Arbeitsmarktes seit Mitte Mai führt zu einem leichten Absinken der Zahlen von Ende April. Die Arbeitslosenquote liegt mit 9,8 Prozent (Wert April) um 4,9 Prozent über dem Wert des Vorjahres.

Mehr als 4.000 Personen in Corona-Kurzarbeit

150 offene Stellen und vier Lehrstellen sind der Durchschnittsbestand des Berichtsmonats. 63 Zugänge offener Stellen sind um 60 weniger als der Vergleichswert des Vorjahres. Aktuell befinden sich derzeit 341 Betriebe der Region in Corona-Kurzarbeit – 4.004 Personen sind davon betroffen. 13 Jugendliche sind derzeit lehrstellensuchend vorgemerkt – zehn Frauen und drei Männer. 

AMS-Ausbildungsbetrieb startet wieder

224 Personen befanden sich im Berichtszeitraum in einer Schulungsmaßnahme, 
um 50 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Ausbildungsbetrieb wird mit Anfang Juni, unter Wahrung der gesetzlichen Vorgaben, wieder hoch gefahren.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen