04.02.2018, 12:34 Uhr

Kapfenberger Fußballer mit sehr guten Testergebnissen

Thomas Sabitzer erzielte den Siegestreffer.

FUSSBALL. „Man hat gespürt, dass unsere Mannschaft auch nach dem Rückstand dieses Spiel unbedingt gewinnen wollte“, analysierte KSV-Trainer Stefan Rapp den 3:2-Testsieg seiner Mannschaft gegen Regionalligist Weiz.

Benjamin Rosenberger sorgte mit einem sehenswerten Weitschuss für das 1:0. Kurz vor der Pause kamen die Oststeirer durch ein Eigentor zum Ausgleich und gingen nach dem Seitenwechsel sogar in Führung. Nachdem der kurz zuvor eingewechselte Sebastian Paier zum 2:2 traf hielt Torhüter Christian Petrovcic einen Elfmeter. Fast im Gegenzug erzielte Thomas Sabitzer per Kopf den Siegestreffer.

Rapp: „Dass unsere jungen Spieler wie die Torschützen Paier, der in seinem Maturajahr ist, und Sabitzer langsam nachdrücken gefällt mir sehr gut. Wir werden sie behutsam weiterentwickeln.“
Der nächste Test steigt am Freitag. Um 18 Uhr geht es auf dem Kunstrasen im Fekete-Stadion gegen Bad Gleichenberg.
Ein gelungenes Testspiel absolvierten auch die Jungfalken. Die Mannschaft von Trainer Karl-Heinz Kubesch gewann gegen Neudörfl durch Tore von Paier (2), Krasniqi, Felsner und Brunner mit 5:1. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.