Schmidhofer & Siebenhofer
Unsere Schi-Damen auf der Erfolgswelle

Jubel um Ramona Siebenhofer, Nici Schmidhofer (r.) freut sich mit.
  • Jubel um Ramona Siebenhofer, Nici Schmidhofer (r.) freut sich mit.
  • Foto: GEPA pictures
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Ramona Siebenhofer und Nici Schmidhofer sorgen im Weltcup für Furore.

MURAU. Die letzten Arbeitstage vor der Weihnachtspause haben sich für den „Murtal Express“ als äußerst erfolgreich herausgestellt. Unter diesem Namen ist das Duo Nici Schmidhofer und Ramona Siebenhofer im alpinen Schiweltcup mittlerweile überall ein Begriff.

Weltspitze

In dieser Saison haben sich die beiden Speed-Damen bislang in der absoluten Weltspitze etabliert.Die Lachtalerin Schmidhofer hat das mit ihren ersten beiden Weltcupsiegen in Lake Louise geschafft und führt derzeit die Abfahrtswertung deutlich an. Ramona Siebenhofer hat in Gröden ihren zweiten Weltcup-Podestplatz überhaupt eingefahren - und das drei Jahre nach ihrem ersten Coup in Lake Louise. Einen Tag danach holte sich wiederum Schmidhofer Platz 2 im Super-G.

Freundinnen

Was dabei besonders auffällt? Über Erfolge der jeweils anderen freuen sich die beiden Schi-Asse (fast) noch mehr als über eigene. Schmidhofer und Siebenhofer sind nicht nur auf Reisen Zimmerkolleginnen, sondern auch privat gut befreundet.„Ich bin sehr froh, dass ich auch im Rennen einmal zeigen konnte, was mir im Training schon immer gut gelingt“, sagte Siebenhofer nach ihrem Abfahrtsstockerl. „Eine große Erleichtung“, war für Schmidhofer der Podestplatz im Super-G. Jetzt steht vorerst eine kurze „Schneepause“ am Programm. Die nächsten Speedrennen gibt es erst im Jänner.

Souvenir

Inzwischen kann die Lachtalerin auch ihre blaue Zehe auskurieren - ein Souvenier der Gröden-Abfahrt.Wer die Damen kennt, weiß allerdings, dass die Pause nicht lange dauern wird. Zwischen den Feiertagen stehen bereits wieder Trainingseinheiten am Programm - unter anderem auf der Grebenzen. Damit auch die nächsten Arbeitstage im neuen Jahr so erfolgreich verlaufen wie bisher.

Steckbriefe

Nicole Schmidhofer aus Schönberg-Lachtal (Gemeinde Oberwölz) ist 29 Jahre alt und startet bereits seit 2007 im Weltcup.
Größte Erfolge: Bei der Weltmeisterschaft 2017 in St. Moritz holte sie Gold im Super-G. In Lake Louise feierte sie heuer ihre ersten beiden Weltcupsiege, beide in der Abfahrt. Zudem schaffte sie fünf weitere Podestplätze.

Ramona Siebenhofer aus Krakauebene (Gemeinde Krakau) ist 27 Jahre alt und feierte ihr Weltcup-Debüt im Jahr 2009.
Größte Erfolge: Ein Podestplatz in der Abfahrt von Lake Louise 2015, ein weiterer diese Woche in Gröden.

Mehr dazu:
Siebenhofer fährt aufs Stockerl
Der nächste Stockerlplatz


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Werde auch du Teil unserer WOCHE-Kampagne!
3 Aktion

#wirsindwoche
Wir suchen deine Geschichte!

Woche für Woche. 365 Tage im Jahr. Die WOCHE ist einfach näher dran. Habt ihr es schon gesehen? Seit Beginn des Jahres erstrahlt die WOCHE Steiermark in neuem Glanz. Das Logo wurde überarbeitet, das Layout modernisiert, eine Straßenbahn beklebt und von Plakatwänden lächeln unsere Kolleginnen und Kollegen aus den regionalen WOCHE-Büros. Doch trotz aller Neuerungen haben wir nicht darauf vergessen, was uns besonders am Herzen liegt: Die Nähe zum Menschen! Woche für Woche – 365 Tage im Jahr....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen