06.07.2017, 12:53 Uhr

Start für die neuen Music Nights

Die Veranstalter haben die Music Nights neu strukturiert. Foto: Blinzer

Erste Runde mit prominenten Gästen in der Knittelfelder Innenstadt.

KNITTELFELD. "Heute um 19 Uhr starten die Knittelfelder Music Nights. Da ist für jeden etwas dabei!" So bewirbt das Projekt Spielberg auf der offiziellen Formel 1-App die Veranstaltungsreihe - eine besondere Ehre für die Organisatoren.

Neuerungen

Wie berichtet gibt es heuer einige Neuerungen: Statt 15 machen heuer nur noch acht Lokale mit. Dafür wird mehr Wert auf die musikalische Qualität gelegt. Es sind nur noch Live-Bands zugelassen. Den Anfang machen heute die Beislband beim Bachwirt, Christian Zach im Don Camillo, The Zylers in der Kastanienbar, Stefan Hold in der K-Bar Deluxe, Raji im La Dolce Vita, Bernd Kurek im Pub Phönix, die Stadtkapelle Knittelfeld bei Sigi´s Bauernstandl und Werner B. im Turm.

Gäste

Auch einige prominente Gäste werden die Music Nights genießen: Bundeskanzler Christian Kern hat sich nach seiner Almwanderung (Bericht) angesagt. Er könnte auf einige Vertreter der FPÖ treffen, die kurz davor ihre Büroeröffnung in Knittelfeld feiern. Und natürlich werden einige Formel 1-Fans erwartet.

Music Nights werden abgespeckt
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.