22.11.2017, 19:53 Uhr

Kleine Welt ganz groß

Modelleisenbahn Knittelfeld öffnet mit einigen Neuerungen ihre Tore.

KNITTELFELD. Die kleine Welt unter dem Bahnhof steuert auf ein großes Fest zu. Die Modelleisenbahn Knittelfeld feiert im kommenden Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits auf Hochtouren. Das ist allerdings nicht ungewöhnlich, da die Mitglieder ohnehin ständig an Verbesserungen arbeiten.

Erneuert

„Wir haben eigentlich immer Umbauten und Neuerungen zu bieten, um unsere Besucher zu begeistern“, sagt Obmann Ingo Menzinger. Heuer wurden beispielsweise die Malereien im Hintergrund durch eine professionelle Kulisse ersetzt, die eine beeindruckende Tiefenwirkung erzeugt und den Gästen einen atemberaubenden Anblick bietet. Zudem wurden die Lokomotiven mit Sound unterlegt und die Beleuchtung erweitert. Der Gesamteindruck lässt beinahe keine Wünsche in puncto Realismus offen.

Detailgetreu

Insgesamt wurden seit der Gründung des Vereins rund 190.000 Arbeitsstunden in die Gestaltung der Anlage investiert. Ausgehend von fünf Bahnhöfen drehen die Zuggarnituren auf einer Gleislänge von etwa 700 Metern ihre Runden. Dazu gibt es ein Straßennetz und Landschaften mit detailgetreuen Nachbauten, die alle Stückerl spielen. Zu sehen ist die faszinierende Welt wieder im Advent.

Info

Die Modelleisenbahn Knittelfeld hat im Advent wieder geöffnet:
2. und 3. Dezember
9. und 10. Dezember
16. und 17. Dezember
23., 24. und 26. Dezember - jeweils von 10 bis 17 Uhr.
Zu finden ist sie am Bahnhof Knittelfeld.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.