12.08.2017, 12:00 Uhr

Steht die Beziehung von Taylor Swift und Joe Alwyn vor dem Aus?

Wann stellt Taylor Swift uns endlich ihren neuen Freund vor? (Foto: DavidShankbone,flickr CC BY SA 2.0)

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Taylor Swift mit Joe Alwyn zusammen ist. Bisher vermeiden die beiden aber noch, sich als Paar in der Öffentlichkeit zu zeigen. Und genau das frustriert die Sängerin zutiefst. Steht die Beziehung jetzt schon wieder vor dem Aus?

Während Taylor Swift sich in der Vergangenheit gerne mit Tom Hiddleston oder Calvin Harris ans ihrer Seite zeigte, hält sie ihren neuen Freund, Joe Alwyn, komplett aus der Öffentlichkeit heraus. Wenn die beiden mal zusammen gesehen werden, tragen sie schwarze Kapuzenpullis, um nicht erkannt zu werden. Doch wer gedacht hätte, dass war die Idee der Sängerin, hat sich getäuscht. Laut “Celebdirtylaundry” hat die 27-Jährige damit ein großes Problem und vermisst es, öffentliches Interesse zu bekommen. Einige Fans hatten vermutet, dass sich TayTay ziemlich verändert und deshalb ihren neue Beziehung privat halten möchte, nicht den gleichen Fehler wie mit ihren Ex-Freunden zu machen.

Wann stellt Taylor Swift ihren Freund vor?

Doch offensichtlich ist eher Joe Alwyn, der seine Freundin dazu drängt, die Beziehung erst einmal geheim zu halten. Taylor Swift soll sich deshalb sogar ziemlich unwohl fühlen. Noch gibt es aber zum Glück keinen Hinweis darauf, dass die neue Beziehung der Sängerin vor dem Aus steht. Vielleicht macht die 27-Jährige also bald Nägel mit Köpfen und stellt ihren Fans den neuen Mann an ihrer Seite vor. Momentan scheint der neue Freund von TayTay aber noch nicht bereit dazu zu sein…
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.