MEZ bietet große Vielfalt mit Flair

Eintauchen in das Flair des Einkaufszentrums wird zum Erlebnis.  Foto: WOCHE
  • Eintauchen in das Flair des Einkaufszentrums wird zum Erlebnis. Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Steiermark WOCHE

17 Betriebe halten im MEZ Bad Gleichenberg für ihre Kunden ein großes Angebot bereit.

Mit dem 10-jährigen Jubiläum des MEZ Bad Gleichenberg kann nun auch gleichzeitig dessen Erweiterung von 11 auf 17 Betriebe gefeiert werden. Das MEZ Bad Gleichenberg repräsentiert ein wichtiges regionales Handels- und Dienstleistungszentrum.
Die "Neuzugänge" wie die Raiffeisenbank, das Schuhaus Konrad und der Handy-Shop haben ihre Pforten in neu errichteten Räumlichkeiten geöffnet, für Lauras Mode, Preispirat und Kubi's Remise wurden zwei bestehende Objekte saniert. Für die baulichen Maßnahmen zeichnen regionale Firmen verantwortlich, die von Feber bis Juli für die perfekte Umsetzung sorgten. Mit der Neugestaltung des Einkaufszentrums wurden auch ein Rundgang mit Passage sowie 50 zusätzliche Parkplätze geschaffen. Den Kunden aus nah und fern stehen nun insgesamt 150 Abstellplätze zur Verfügung.

Perfekter Branchenmix

Ein Einkaufsbummel beginnt mit einem Frühstück in der Bäckerei Ertl (ab 6 Uhr), am besten mit Zeitungen aus der Trafik Franke, Post- und Bankwege (Post, Steiermärkische, Raiffeisenbank) kann man danach im Vorübergehen erledigen. Fürs Styling wird ein Besuch beim Klipp-Friseur eingeplant, bevor man sich dem puren Einkaufsvergnügen hingibt: Zielpunkt, Bipa, NKD, Bauer Shop, Ulrich Blumen, Schuhhaus Konrad, der Preispirat, Handy-Shop und Lauras Mode lassen keine Wünsche offen. "Branchenvielfalt, die Mischung aus großen Filialisten und privaten regionalen Betrieben sowie die gute Kommunikation und die Zusammenarbeit der rund 80 Mitarbeiter machen den Erfolg aus", so Ewald Roth vom MEZ Bad Gleichenberg. Die Frequenz von 2.500 bis 3.000 Kunden pro Tag spricht für sich.
Café Gabi und das Restaurant Kubi's Remise (im Ambiente der ehemaligen Zuggarage, die 1930 erbaut wurde) bieten kulinarische Genüsse vom Feinsten und laden zum gemütlichen Verweilen ein.
Am 13. und 14. August feiern die Betriebe "10 Jahre MEZ" mit Aktionstagen und einem vielversprechenden Rahmenprogramm für Jung und Alt.
ulrike.kiedl-goelles@woche.at

Autor:

Steiermark WOCHE aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.