Spiel, Spaß und Abenteuer für die Feuerwehrjugend

Im Laufe des Jugendzeltlagers war bei den Spielen viel Geschicklichkeit gefragt.
  • Im Laufe des Jugendzeltlagers war bei den Spielen viel Geschicklichkeit gefragt.
  • Foto: Erwin Irzl
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

TIESCHEN. Das viertägige Jugendzeltlager des Bereichsfeuerwehrverbandes Radkersburg wurde in Tieschen unter der Leitung von Werner Pichler durchgeführt. Gestartet wurde mit einem Grillabend und anschließender Nachtwanderung zur Aussichtsplattform. Geschicklichkeit war bei den Lagerwettbewerben unter anderem beim Stiefel-Weitwurf gefragt. Zum weiteren Zeltlagerprogramm zählten ein Besuch des Freibads, wo man auch am Volleyballplatz aktiv war. Der Abschlusstag begann mit einem Wortgottesdienst mit Diakon bzw. Feuerwehrkurat Siegfried Röck. Zu den Ehrengästen der großen Abschlussfeier zählte der Landesjugendbeauftragte Peter Kirchengast.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen