Feldbacher leisteten sich bei Prüfung keine Fehler

Mit vollem Engagement gingen die einzelnen Gruppen an die Sache und schafften die Aufgaben ohne Fehler und in vorgegebener Zeit.
  • Mit vollem Engagement gingen die einzelnen Gruppen an die Sache und schafften die Aufgaben ohne Fehler und in vorgegebener Zeit.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

FELDBACH. Vier Gruppen der Feuerwehr der Stadt Feldbach stellten sich der  Branddienstleistungsprüfung. Zwei Gruppen absolvierten die Prüfung in der Stufe 1 (Bronze) – zwei Gruppen jene in der Stufe 2 (Silber). Die Prüfung bestand aus drei Teilen. Zunächst standen Fragen rund ums Thema Brandeinsatz am Programm. Nach einem praktischen Test in der Sparte Gerätekunde galt es, Brandszenarien zu meistern. Das Endresultat bewies, dass sich die Übungsstunden unter der Führung von OBI Luigi Pisano gelohnt hatten. Alle vier Gruppen haben die Prüfung mit null Fehlerpunkten in der Sollzeit bestanden. Bei der Schlusskundgebung gratulierten ABI Mario Hafner und das Bewerterteam.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen